Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Blog

Mein Buch: Denk dich erfolgreich

Mein Buch: Denk dich erfolgreich

am 11.04.2017

Wer schreibt, bleibt. Die Bücher aus dem Meeet-Netzwerk Die Blog-Serie „Wer schreibt, bleibt“ stellt in einer losen Reihe Bücher und andere Publikationen vor, die Menschen aus dem Meeet-Universum veröffentlicht haben.   Christian Obad: In 100 Tagen zum Erfolgs-Mindset. Ein Arbeitsbuch mit Bonusmaterial Das Buch von Christian Obad ist ein ganz besonderes in unserer Reihe: Denn nicht der Autor hat die meisten Seiten vollgeschrieben sondern diese warten (noch leer) auf den Leser. Chritians Buch ist (das wird auch im Titel schon klargemacht) ein Arbeitsbuch, das dabei hilft, eine neue Gewohnheit im Kopf zu verankern: Erfolgreich sein. Wie das geht, erläutert Christian in seinen Antworten auf unsere 4 Fragen:     Wer bist du und was machst du bei Meeet? Mein Name ist Christian Obad und ich bin Evangelist für Innovationskultur. Das bedeutet, dass ich in ganz Deutschland unterwegs bin und Menschen, Unternehmen und Organisationen dabei helfe, wieder innovativ zu werden – mit Training, Coaching, Workshops und Projekten. In Berlin mache ich das am allerliebsten im Meeet. Die Räume sind ideal fürs Coaching und kleine Seminare. Der Service ist in Deutschland unerreicht. Bitte beschreibe dein Buch in maximal drei Sätzen Erfolg fängt im Kopf an. Mein Buch hilft, ein Mindset zu entwickeln, das Erfolg fördert. Es ist ein Dankbarkeits- und Erfolgstagebuch mit einer Menge Bonusmaterial. Was hat dich dazu gebracht, dieses Buch zu schreiben? Im Coaching habe ich immer wieder empfohlen, ein Erfolgs- und Dankbarkeitstagebuch zu führen. Irgendwann wollte ich meinen Klienten so ein Buch in die Hand drücken können, darum habe ich es dann geschrieben. Was macht dein Buch einzigartig und lesenswert? Lesen nützt nichts. Das Buch entfaltet seine Wirkung in den 100 Tagen, die du es benutzt. 5 Minuten am Tag reichen, machen gute Gefühle und verändern das Denken nachhaltig.     Dieses Arbeitsbuch, das mit jeder vollgeschriebenen Seite immer besser wird, gibt es als Taschenbuch bei Amazon und unter der ISBN 1534824448 in jeder Buchhandlung.     Christian Obad erreichen Sie unter: co@lorenzoconsulting.de www.lorenzo-consulting.de www.lorenzo-academy.de     Porttraitfoto von Julia Imhoff, verwendet mit freundlicher Genehmigung von Christian Obad, Banner cc0 – public domain...

Mehr
Mein Buch: Der Sex-Pass von Dagmar Cassiers

Mein Buch: Der Sex-Pass von Dagmar Cassiers

am 06.04.2017

Wer schreibt, bleibt. Die Bücher aus dem Meeet-Netzwerk Die Reihe „Wer schreibt, bleibt“ stellt in einer losen Reihe Bücher und andere Publikationen vor, die Menschen aus dem Meeet-Universum veröffentlicht haben.   Dagmar Cassiers hat ein ungewöhnliches Buch veröffentlicht: Keine Geschichte, kein klassisches Fachbuch und auch kein normales Selbsthilfebuch. Der Sex-Pass ist im Hauptteil eine große Sammlung von Fragen rund um sexuelle Passgenauigkeit von Paaren. Vorlieben, Abneigungen und Wünsche werden so recht einfach deutlich und transparent – und was kann wichtiger sein bei einem aufgeklärten und erwachsenen Umgang mit Sexualität Kommen wir zu den 4 Fragen an Dagmar Cassiers: Wer bist du  und was machst du bei Meeet? Ich bin Dagmar Cassiers, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Lebenslagen-Coach, Paar- und Sexualtherapeutin. Bei Meeet habe ich schöne Räume gefunden, die ideal geeignet sind für therapeutische Einzelsitzungen und Coachings, genau so wie für paar- und sexualtherapeutische Settings. Bitte beschreibe dein Buch in maximal drei Sätzen Eine sexuell stimmige Beziehung schafft Harmonie, die in den Alltag ausstrahlt. Erfüllte und befriedigende Sexualität ist eine starke, Beziehung stützende und tragende Basis. Sex macht glücklich oder extrem unglücklich, je nachdem wie gut zwei Menschen sexuell zueinander passen. 423 Fragen zur sexuellen Passgenauigkeit im Buch ermöglichen es, das eigene individuelle Sexual-Profil zu konkretisieren und mit dem des aktuellen oder potenziellen Partners abzugleichen. Das führt zum sexuellen Ich und zum sexuellen Du und im Idealfall zum sexuellen Wir. Was hat dich dazu gebracht, dieses Buch zu schreiben? In meiner langjährigen Tätigkeit als Paartherapeutin komme ich immer wieder mit Menschen in Kontakt, die trotz viel guten Willens einfach keine echte Befriedigung miteinander erleben, trotz vieler Ratschläge, Vorschläge und Versuche, etwas passend zu machen, was nicht wirklich zueinander passt. Letztendlich sucht sich die partnerschaftliche sexuelle Unzufriedenheit dann Ventile über Außenbeziehungen oder andere Konflikt-Baustellen innerhalb der Beziehung. Was macht dein Buch einzigartig und lesenswert? Im Gegensatz zu den meisten Ratgebern habe ich einen Fragebogen entwickelt, der zum Thema sexuelle Wünsche und Bedürfnisse sehr detaillierte, explizite und tabulose Fragen stellt, mit abgestuften Antwortmöglichkeiten. Es geht darum, sich die eigenen sexuellen Bedürfnisse bewusst zu machen und zu akzeptieren, dass der Partner möglicherweise etwas ganz anderes braucht, um sexuell befriedigt zu sein. Der Sex-Pass versteht sich als Impulsgeber für sexuelle Zwiegespräche und hilft Worte zu finden, die für ein Paar...

Mehr
Mein Buch: Wenn du den Raum betrittst, geht die Sonne auf

Mein Buch: Wenn du den Raum betrittst, geht die Sonne auf

am 27.03.2017

Wer schreibt, bleibt. Die Bücher aus dem Meeet-Netzwerk. Die Blog-Serie „Wer schreibt, bleibt“ stellt in einer losen Reihe Bücher und andere Publikationen vor, die Menschen aus dem Meeet-Universum veröffentlicht haben.   Heike Hoch und Lola Maria Amekor: Wenn du den Raum betrittst, geht die Sonne auf. Heike Hochs Buch mit dem ungewöhnlichen Titel „Wenn du den Raum betrittst…“ ist eines der Lieblingsbücher des Meeet-Teams. Denn sie beschreibt gemeinsam mit ihrer Coautorin Lola Maria Amekor Kommuniaktion und Kommunikationsmethoden auf eine so erfrischende und praxisnahe Weise, dass man es gern auch mehrfach in die Hand nimmt. Kommen wir zu den 4 Fragen an Heike Hoch: Wer bist du und was machst du bei Meeet? Ich bin Trainerin für Kommunikation, Coach und Autorin. Ich nutze Meeet für Workshops, Lesungen und Vorträge. Außerdem besuche ich gern die Veranstaltungen von Meeet, um mich mit Kollegen auszutauschen. Zum Beispiel bei „Salz in der Suppe“ oder „The Bear“. Ich habe auch schon tolle Workshops und Vorträge von anderen Trainern besucht. Bitte beschreibe dein Buch in maximal drei Sätzen Kommunikation ist in erster Linie eine Haltung, das heißt: Wenn ich wertschätzend bin, bin ich automatisch gewinnend, und erreiche sehr viel leichter meine Ziele. Mein Leben wird leichter, weil ich nicht mehr so viel Energie in Konflikten verliere. Wir arbeiten mit 10 Kommunikationswerkzeugen, die in diesem Buch vorgestellt werden. Was hat dich dazu gebracht, dieses Buch zu schreiben? Meine Kollegin Lola Maria Amekor und ich arbeiten seit über 10 Jahren mit dieser Methode und sehen an uns selbst, als auch bei unseren Kunden, wie sich das Leben verändert, wenn man wertschätzend kommuniziert. Wir wollen diese Werkzeuge und Erfahrungen gern allen interessierten Menschen zur Verfügung stellen und unseren Kunden und Klienten etwas in die Hand geben, wo sie immer wieder nachschlagen können. Was macht dein Buch einzigartig und lesenswert? Mit dem Buch springt man sofort in die Praxis der wertschätzenden Kommunikation. Beispiele, die jeder aus seinem eigenen Leben kennt, machen die Methode verständlich und umsetzbar, so dass die Leser schnell eine Veränderung in ihrem Kommunikationsverhalten erkennen können. Die systematische Darstellung der Kommunikationswerkzeuge machen sie leicht anwendbar.   Erhältlich als eBook und Taschenbuch über die Buch-Website, bei Amazon und in jeder Buchhandlung bestellbar Heike Hoch erreichen Sie unter www.applausapplaus.com Heike Hoch Trainerin, Coach 030...

Mehr
Meeet wird auch „unterwegs“ immer bekannter

Meeet wird auch „unterwegs“ immer bekannter

am 27.07.2016

Zunehmend entstehen neue Konzepte rund um das Teilen von teuren Flächen: Coworkingbüros, Co-Living-Apartmenthäuser – Sharing überall. Und wir sind mit unseren tollen Meetingräumen ein Teil davon. Ganz erfreut waren wir letztens, als das online Reisemagazin Unterwegs uns anfragte, ob sie Meeet in einem Artikel erwähnen können und über unsere Besonderheiten sprechen. „Na aber gern“ war unsere Antwort So einfach ist es heute, einen Meetingraum zu mieten Jetzt ist die ganze Artikelserie fertig und veröffentlicht worden. Nachdem sie mit „ARBEITEN 4.0: NEUE FORMEN DER SELBSTVERWIRKLICHUNG“ zunächst über die Trends zu „nomadischem Arbeiten“ berichtet und einige Menschen vorstellt, die zu dieser neuen Form des flexiblen Arbeitens (und Lebens) gewechselt sind, geht es um konkrete Ergebnisse. Eine illustre Runde von Startups, die aus Coworking Spaces entstanden sind, wird vorgestellt; Orderbird, Coffee Circle und dazu ein paar „traditionelle“ Coworkingspaces. Und klar ist auch Meeet dabei! „Für Menschen, die mit Menschen arbeiten“ ist die Überschrift im Artkel „Deutschlandreise“ – und das trifft es ja ziemlich genau. Inspirierende Meetingräume, die man ganz einfach mieten kann, sind das entscheidende Asset von Meeet. Denn so kann man hier mit anderen Menschen bessere und weitergehende Ergebnisse erzielen, als man selbst am Schreibtisch hinbekommen hätte. Wir freuen uns, dass dieses Konzept nicht nur unseren vielen Kunden, Meeetgliedern und Freunden gefällt, sondern dass es jetzt auch langsam größere Kreise zieht. Und bisschen Prominenz haben wir richtig gerne 🙂   Titelbild: Public Domain (cc0) viel Pixabay. Screenshot vom HRS Reiseportal...

Mehr
Meeet übernimmt die Bewirtschaftung der Besprechungsräume des Bundestags!

Meeet übernimmt die Bewirtschaftung der Besprechungsräume des Bundestags!

am 01.04.2016

 April, April! Diese Pressemeldung war unser Aprilscherz am 1.4.2016! Es hat Spaß gemacht, sie zu erfinden, wir hoffen, ihr hattet auch Spaß beim Lesen und Überlegen, ob es vielleicht doch wahr ist 🙂   Berlin, April 2016 Ausschreibung gegen namhafte Mitbewerber gewonnen. Meeet wächst in ungewohnter Umgebung. Heute teilte das Unternehmen mit, dass es nach langen Verhandlungen den Zuschlag erhalten hat, ab Juni 2016 die Besprechungsräume des Bundestags in Berlin zu bewirtschaften. Hierbei handelt es sich zunächst um insgesamt 200 einzelne Räume – vom kleinen 2-Mann Besratungsraum bis zu den Fraktionssälen der drei großen Bundestagsfraktionen im Reichstagsgebäude. Eine Option auf weitere Räume im Marie-Elisabeth-Lüders Haus und im Kanzleramt besteht für Ende des Jahres. Norbert Lammert, seit 2005 Präsident des Bundestag, sagte bei der Vorstellung der Ausschreibungsergebnisse: „Meeet hat ein insgesamt rundes Konzept und einen angemessenen Preis abgegeben. Wir konnten uns in mehreren Besuchen in den bisherigen Standorten von Meeet davon überzeugen, wie sehr herzlicher Service und geschmackvolle Einrichtung zu deutlich besseren Ergebnissen von Besprechungen beitragen. Zunächst werden wir die Gespräche, bei denen sich bislang immer unvereinbar scheinende Positionen gegenüberstanden in die von Meeet bewirtschafteten Räume verlegen.“ Raumatmosphäre ist mehr als Wände, Sessel Licht und Luft Der Bundestag hatte im Sommer 2015 die Neuausschreibung beschlossen, da man „heutzutage die Raumqualität nicht mehr nur am Luftwechsel und der blendfreien Beleuchtung festmachen könne“. Vielmehr sei die atmosphärische Qualität von Räumen in den vergangenen Jahren immer unterschätzt worden. Aktuelle Forschungen hätten aber klar ergeben, dass erst eine ganzheitliche Betrachtung von Einrichtung, Design, Servicequalität und „emotionaler Wärme“ darüber entscheiden, ob ein Raum Begegnungen von Menschen eher unterstützt oder behindert. Frank Spandl, Gründer von Meeet sagte: „Was für eine Ehre für Meeet und was für eine Bestätigung für unser kleines Team! Wir freuen uns auf diese Herausforderung und sind sicher, dass wir zu vielen herzlichen Begegnungen im Bundestag beitragen können, die in der momentanen eher „geschäftsmäßigen“ Umgebung kalt und unpersönlich bleiben“ Meeet wird nun in kurzer Zeit das Team um eine Reihe weiterer „Gastgeber“ verstärken, wobei fast alle bisherigen Mitarbeiter der Bundestagsverwaltung übernommen werden können, die bislang im Meeting-Service tätig waren. „Wir freuen uns auf den frischen Wind“ wird einer der Mitarbeitendensprecher zitiert. „Höchste Zeit, dass im Bundestag ein bisschen mehr Herzlichkeit einkehrt“. Weitere Informationen über den Zeitplan, die...

Mehr
Mein Bild: Mit Zuversicht

Mein Bild: Mit Zuversicht

am 29.03.2016

Die Meeet-Blog-Serie über die Begegnungen-Bilder von Manuela RathjeDiese Blogbeiträge sind eine Serie über einige der Bilder von Manuela Rathje, die aktuell in einer Ausstellung bei Meeet-West zu sehen sind. Unser Team oder Meeetglieder haben sich ein Bild mal etwas genauer angesehen und schreiben, warum ihnen genau dieses Bild gefällt.   Von der Schönheit der Stille von Annemarie Lahn ..und das Glück diese zu treffen. Ein Ort, der dem Paradies gleicht. Unberührt von zerstörenden Menschenhänden. Es regnet ein wenig, es ist warm und der Tag neigt sich langsam dem Ende entgegen. Einzig das Rauschen des Meeres und das Zirpen der Grillen durchbrechen die Stille gleichmäßig. Sie sitzt auf einem Fels, die Füße berühren das türkise Meer, die Augen geschlossen hört sie zu. Vor ihr der Horizont und hinter ihr das exotische Dunkel. Was war oder sein wird spielt keine Rolle – es ist dieser kleine Moment der wunderschönen Einsamkeit, ein aufmerksames Wahrnehmen der Stille und tiefe Dankbarkeit für die Schönheit des Seins. Tief in ihrem Herzen fühlt sie sich verbunden  mit ihrer Großmutter, die ihr als Kind gezeigt hat den Moment zu achten. Sie verspürt eine innige, tiefe Liebe und Verbundenheit. Es ist ihr Ort – ihr Ort der Stille und Verbundenheit mit einem ganz besonderen Menschen. Sie öffnet die Augen, blickt dem Horizont entgegen, sieht ein kurzes Funkeln der Sonne gespiegelt im Meer und sie hat das Gefühl – sie ist da.   Ausstellung Manuela Rathje Die Künstlerin Manuela Rathje stellt aktuell (vom 12.2. bis zum 29.4.2016) eine Auswahl ihrer aktuellen Bilder bei Meeet aus. Diese Bilder kann man käuflich erwerben, auch eine Miete einzelner Werke ist möglich. Das Bild „Mit Zuversicht“ (80×100 cm Mischtechnik in Acryl) ist für 2.900€ zu haben, auch ein limitierter Druck steht für 390€ zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an...

Mehr