Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Clean Language

Clean Language

Meeet-West, Dienstag, 21.03.2017, 18:00 Uhr:

ICF Chapter Abend: Diesmal mit Sharon Small

 

wir möchten Sie/Euch herzlich einladen zum Treffen des ICF-Chapters Berlin am Dienstag den 21. März 2017 von 18:00 bis 21:00 Uhr. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für aktives Networking und Gespräche. Der Abend findet auf Englisch statt.

 

Clean Language – a powerful and effective way to communicate

This workshop will introduce you to Clean Language – a powerful and effective way to communicate which gets to the heart of things. Clean Language was originally developed to help clients to resolve deep trauma. It is now being used to solve complex problems by some of the sharpest people in the world – managers, auditors, computer scientists, sales promoters, market researchers, coaches, educators, health professionals and many others who prefer to empower people rather than tell them what to do. Clean Language is free (= clean) of own assumptions, interpretations, and judgments. It therefore reduces the risk of wasteful projections. By asking Clean questions you carefully explore the metaphors which underpin a person’s thinking. Thereby you help them change their lives in a way that intrinsically respects diversity and supports empowerment. Expect to jump into exercises early in the workshop!

What you will get out of it

  • Discover what Clean Language is and how it is originated.
  • Learn the most useful Clean Language questions and begin using them straight away
  • Listening exquisitely with an open and neutral curiosity.
  • Working uniquely with the information that comes from your client.
  • Experience how you can use Clean Language questions for gaining clarity in information and develop deep connections with others.

 

Sharon Small

Clean LanguageBorn in Den Haag in 1962, Sharon is an internationally recognized Clean Language trainer and assessor. With over 13 years of experience working in the nuclear industry, a degree in psychology and background in NLP, Sharon brings a broad set of skills and experiences to her training rooms. Sharon is able to convey the ‘HOW TO’ of Clean Language in an accessible and friendly way, bringing humor, insightfulness, and new skills into the field of coaching, management communication.

 

Agenda für den 21. März 2017:

18.00 Interaktiver Vortrag: Clean Language – a powerful and effective way to communicate

20.00 Networking

 

Kosten (werden am Abend bar entrichtet):

Der Abend kostet
für ICF Vollmitglieder € 10,
für Mitglieder von ICF Global € 15
und für Gäste € 20.

 

Anmeldung unter:

icf-berlin@coachfederation.de

Telefon: +49 (30) 55231081

Der Abend ist CCE (Continuing Coach Education) zertifiziert.

Wenn Sie jemanden kennen, der sich für dieses Thema interessiert, leiten Sie diese Einladung gern weiter.

 

Veranstaltungsort:
Meeet-West
Konstanzer Straße 15a
10707 Berlin Wilmersdorf

 

ICF - International Coach Federation

ICF International Coaching FederationDie International Coach Federation (ICF) wurde 1995 in den USA gegründet und ist heute mit mehr als 27.500 Mitgliedern (Stand Juni 2015) in 132 Ländern, weltweit, die größte Non-Profit-Vereinigung professioneller Coachs. ICF Deutschland gibt es seit 2001, mit derzeit rund 350 Mitgliedern.

Wir sehen uns als Qualitätsmarke für Coaching, speziell im deutschen Markt, wo es eine verwirrende Vielzahl von Coachs, Ausbildungen und Zertifizierungen gibt. Hier braucht es aus unserer Sicht eindeutige Richtlinien, um zu erkennen, was ein guter bzw. professioneller Coach ist.

Das Berliner Chapter des ICF organisiert einmal im Monat ein Get-Together in Berlin, bei dem neben dem informellen Austausch die regelmäßige Weiterbildung (Continuing Coaching Education) der Coachs steht. Diese Angebote sind zudem verpflichtender Bestandteil für all diejenigen, die eines der ICF Zertifikate inne halten (ACC, PCC oder MCC). Für die Auffrischung eines ICF Zertifikates ist der Nachweis von mindestens 40 CCEU´s innerhalb von drei Jahren notwendig.

 

 

Bildnachweis: Titelbild: ICF , Portraits verwendet mit freundlicher Genehmigung von Sharon Small