Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Das Lean Startup-Meetup bei Meeet

Das Lean Startup-Meetup bei Meeet

Meeet-Mitte, Donnerstag, 19.10.2017, 19:30

Get out of the Building! (and fail fast)

Keine Forschungsrichtung der Wirtschaftswissenschaften hat die Startup-Welt mehr geprägt als die Arbeiten der Amerikaner Eric Ries und Steve Blank. Sie haben nach Untersuchung unzähliger erfolgreicher und erfolgloser Neugründungen (insbesondere aus dem Technologiesektor) einen Erfahrungsschatz zusammengestellt, der wie ein „Kochrezept“ für die Gründung eines Startups verwendet werden kann. Doch dabei gibt es keine Vorlagen für das Controlling, für Investorensuche oder Mitarbeiter Recruiting, sondern Hinweise, wie man so schlank wie möglich ein Unternehmen starten kann, wie man mit diesen schlanken Maßnahmen Erfolgsaussichten testen und das Angebot des Unternehmens immer weiter verfeinern kann. In Folge zu den Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen der beiden ist eine Unmenge Literatur zu diesem Thema auf den Markt gekommen – unter anderem das vielgepriesene Buch „Business Model Generation“, das die beiden Autoren Alexander Osterwalder und Yves Pignet, das durch den dort entwickelten „Business Plan Canvas“ nochmal berühmter geworden ist (und das auch bei der Gründung von Meeet eine unschätzbare Hilfe war).

Überall auf der Welt treffen sich Menschen, die mit diesen Prinzipien neue Unternehmen gründen und tauschen sich aus.

Hier in Berlin passiert das in regelmäßigen Abständen beim „Lean Startup Meetup„, das seit 2012 eines der bestbesuchten Meetups der Berliner Startup-Welt ist.

Seit August 2017 tagt das Berliner Lean-Startup-Meetup bei uns in Meeet-Mitte, Chausseestraße 86.

 

Dieses Mal mit dem Thema: SPRINT

How to get into doing mode and advance your startup quickly?! By doing SPRINTS!

Sprints are the topic for this month’s Meetup: iteration sprints, experiment sprints, design sprints. Why do a sprint? Because it is a great way to lift your business onto the next level. Many founders have many great ideas and develop detailed plans, but they get stuck in planning mode and have problems to put those plans into action. If you are one of them or want to learn how to get quicker into execution, this month’s Lean Startup Meetup is for you.

After a short theoretical introduction, Steffen Sommerlad from the innovation design agency Openmjnd will talk about his experience using Google Design Sprints to get even big corporates into doing mode and develop innovative projects quickly.  As always we walk the talk! Be prepared to plan your first sprint in our hands-on session and get valuable input from the entire group.

 

Program:

  • 19:30 Doors open & Networking
  • 19:45 Insights from Service Innovation Labs’ Christoph Dölitzsch and his experience using MVPs in the work with his project clients
  • 20:00 Input: Minimum Viable Product
  • 20:15 Hands-on session: Develop your MVP / present and reflect in small groups
  • 21:00 Networking
  • 21:30 End

Der Presenter dieses Monats:

(folgt)

 

Teilnehmen können alle Menschen, die entweder ein Startup gegründet haben oder darüber nachdenken, eines zu gründen. Genauso interessant ist dieses Meetup für Berater und Coaches, die sich in der Lean-Startup Szene bewegen und vernetzen möchten. Aber auch für Mitarbeiter in Startups ist dieses Meetup spannend, weil sie dadurch vielleicht ein bisschen mehr verstehen, wie Entscheidungen in einem solchen „Lean“-Unternehmen fallen

Eintritt: Dieses Mal kostenlos, da Raum und Getränke von Meeet gesponsert werden.

Sprache der Veranstaltung: Englisch

Anmeldungen: Bitte bei meetup.com

Organisation dieses Meetups: Viola Hoffmann

Viola Hoffmann hat diese Meetup Gruppe von den ursprünglichen Gründern übernommen, ihr „neues Leben eingehaucht“ führt sie jetzt erfolgreich fort.
Sie war Mitgründerin und Geschäftsführerin des Recruitment-Unternehmens ACCEDERA und ist darüber hinaus Design-Thinking-Coach und Beraterin.