Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

genussvoll weiblich

genussvoll weiblich

Meeet-West, ab Januar 2018

genussvoll weiblich – sinnlich und lustvoll zum O.

 

Die meisten Frauen wünschen sich eine sinnliche und erfüllende Sexualität. Das Bedürfnis nach wahrhafter Intimität und Nähe nimmt im Laufe des Lebens zu, wir möchten uns selbst und dem Partner nah sein. Wie wir das im Alltag umsetzen können, bleibt uns in manchen Lebensphasen ein Rätsel.

Der Kurs „genussvoll weiblich“ bietet Frauen die Möglichkeit, sich mit dem Thema Sexualität und Orgasmus neu auseinander zu setzen.

An 10 Abenden werfen wir gemeinsam einen Blick darauf, was eine genuss- und lustvolle Sexualität eigentlich ausmacht. Dabei werden verschiedene Möglichkeiten und Ideen gezeigt, die Sie dort hin begleiten werden.
Es werden theoretische Inhalte vermittelt zum Thema gesellschaftliche, familiäre Werte die unsere Sexualität beeinflussen, Erregung, Orgasmus, Körperlichkeit und Beziehungsdynamik.

Das Herzstück der Kurses stellt die Körperarbeit da, wodurch die Selbstwahrnehmung deutlich intensiviert wird.
Der Atem, die verschiedene Bewegungsmöglichkeiten, An- und Entspannung, die persönliche Bedürfnisse sowie die eigenen Grenzen stehen an den Abenden jeweils im Mittelpunkt. Im Fokus steht der Beckenboden, das weibliche Geschlecht und differenzierte Bewegungsabläufe, die in die Sexualität integriert werden dürfen.

Für die Übungen bitte ich Sie eine Yogamatte mitzubringen.
Der Kurs findet angezogen statt.

Zeit: Montags, 19.00 bis 21.00 Uhr

Termine: ab Januar 2018

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf, telefonisch unter  0157 – 750 78 110 oder schreiben Sie mir eine Email.

Ort: Meeet-West, Konstanzer Str. 15a, 10707 Berlin (Wilmersdorf)

Kurskosten: 590 Euro (umfasst alle 10 oben genannten Termine und ein ausführliches Erstgespräch)

Für die Teilnahme an dem Kurs ist ein persönliches Erstgespräch vorgesehen.

Mira Nonhoff

Mira Nonhoff - Coach und Therapeutin für Weiblichkeit und SexualitätMira Nonhoff arbeitet seit 2014 als Sexualtherapeutin und Coach in eigener Praxis.

In ihrer Arbeit steht neben dem Klienten die Methode des Sexocorporel im Vordergrund. Das Erleben der Sexualität wird immer im Zusammenhang und Zusammenspiel von Körper, Emotionen, Gedanken und Beziehung betrachtet.

Um diese Logik und Komplexität der Menschlichen Sexualität zu begreifen, ist Mira seit 2012 kontinuierlich in Weiterbildung und assistiert ab Juni 2018 die Weiterbildung in Berlin.

Neben ihrer Tätigkeit als Sexualtherapeutin und Coach bietet Mira Nonhoff Workshops für Frauen und Paare an. Für Firmen und Organisationen gibt es individuelle Seminare, Workshops und Vorträge zu dem Thema Embodiment.

Berufliche Expertise:

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Sexualtherapeutin
  • Coach
  • Mitglied ISI Institut Sexocorporel International,
  • ISD Institut Sexocorporel Deutschland

Mehr Informationen finden Sie unter sexocorporel-berlin.de

Fotocredits: alle Bilder verwendet mit freundlicher Genehmigung von Mira Nonhoff