Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

ICF Chapter Abend: Lösungsfokus

ICF Chapter Abend: Lösungsfokus

Meeet-West, Mittwoch, 17.02.2016, 18.00 Uhr:

Die ICF-Monatsveranstaltung: Diesmal mit Ingo Schmökel

Wir möchten Sie/Euch herzlich einladen zum Treffen des ICF-Chapters Berlin am Mittwoch den 17. Februar 2016 von 18:00 bis 20:00 Uhr.
Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für aktives Networking und Gespräche.

Lösungsfokus – zukunftsorientiert beraten und coachen

 

Lösungsfokus – was ist das überhaupt? Viele Beratungsformen sind doch zukunfts- und lösungsorientiert! Der lösungsfokussierte Ansatz nach der Schule von Milwaukee (Steve de Shazer, Insoo Kim Berg und andere)  stellt jedoch in zentralen Punkten einen Paradigmenwechsel dar. Er postuliert eine Unabhängigkeit von Problem und Lösung, rasche und nachhaltige Veränderungen bei kleinen Schritten und eine ausschließliche Fokussierung auf Ressourcen. Dabei wirkt dieser Ansatz auf den ersten Blick ziemlich einfach. Allerdings täuscht dieser Eindruck, bedeutet er doch zentrale Veränderungen der Struktur des Beratungsprozesses sowie der Sprache und Haltung der Beraterin.

In einem interaktiven Vortrag gibt Ihnen Ingo Schmökel Einblicke in die Grundzüge, Weiterentwicklungen und Anwendungsbereiche des lösungsfokussierten Ansatzes. Dabei gewinnen Sie in kurzen Übungssequenzen eigene Erfahrungen und lernen typische Interventionen kennen. Die bekannteste Vertreterin lösungsfokussierter Tools ist natürlich die Wunderfrage. Lösungsfokus ist jedoch weit mehr als ein Set von Fragen, es ist vielmehr eine Haltung und Einstellung.

Aber Achtung: Der Abend könnte zu Veränderungen Ihrer Denkgewohnheiten führen.

 

Der Referent

Ingo SchmökelIngo Schmökel, Coach (ACC) und Organisationsentwickler, bietet innovative Ansätze für Führung und Management. Er unterstützt Menschen und Unternehmen, erfolgreich in einer dynamischen Welt zu agieren. Dabei hilft ihm seine Erfahrung als Mitgründer eines TV-Senders ebenso wie seine Führungserfahrung im Bereich strategische Markenkommunikation und Architektur. www.mitos.me

Agenda 17. Februar 2016:

18:00 Uhr: Neuigkeiten der ICF
18:15 Uhr: Interaktiver Vortrag: Lösungsfokus – zukunftsorientiert beraten und coachen
20:00 Uhr: Networking

Kosten:

Der Abend kostet
für ICF Vollmitglieder € 10,
für Mitglieder von ICF Global € 15
und für Gäste € 20.

Anmeldung unter icf-berlin@coachfederation.de

Wenn Sie jemanden kennen, der sich für dieses Thema interessiert, leiten Sie diese Einladung gern weiter.

Veranstaltungsort:
Meeet-West
Konstanzer Straße 15a
10707 Berlin Wilmersdorf

 

ICF - International Coach Federation

ICF International Coaching FederationDie International Coach Federation (ICF) wurde 1995 in den USA gegründet und ist heute mit mehr als 27.500 Mitgliedern (Stand Juni 2015) in 132 Ländern, weltweit, die größte Non-Profit-Vereinigung professioneller Coachs. ICF Deutschland gibt es seit 2001, mit derzeit rund 350 Mitgliedern.

Wir sehen uns als Qualitätsmarke für Coaching, speziell im deutschen Markt, wo es eine verwirrende Vielzahl von Coachs, Ausbildungen und Zertifizierungen gibt. Hier braucht es aus unserer Sicht eindeutige Richtlinien, um zu erkennen, was ein guter bzw. professioneller Coach ist.

Das Berliner Chapter des ICF organisiert einmal im Monat ein Get-Together in Berlin, bei dem neben dem informellen Austausch immer auch eine kleine Fortbildung auf der Agenda steht.

 

Bildnachweis: Titelfoto – ICF