Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

ICF Chapter Abend: Resonanz

ICF Chapter Abend: Resonanz

Meeet-West, Mittwoch, 20.04.2016, 18.00 Uhr:

Die ICF-Monatsveranstaltung: Diesmal mit Wiebke Renner

 

Wir möchten Sie/Euch herzlich einladen zum Treffen des ICF-Chapters Berlin am Mittwoch den 20. April 2016 von 18:00 bis 20:00 Uhr.
Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für aktives Networking und Gespräche.

 

Resonanz und die Verkörperung von Coaching-Kompetenzen

 

An diesem Chapter-Abend widmen wir uns dem Körper des Coaches als Instrument und Resonanzfaktor. Je mehr ich mir als Coach erlaube, alle Frequenzen meiner Persönlichkeit schwingen zu lassen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich in anderen Menschen schlummernde Frequenzen zum Schwingen anrege.

Im Mittelpunkt stehen daher die Schwingungsfähigkeit des Körpers und ihr Einfluss auf die Präsenz, Lebendigkeit, Reagibilität, Bandbreite und den Stimmklang des Coaches.

Im Workshop wird es Raum für interaktive Coaching-Erfahrungen unter Einbeziehung der Grundprinzipien von Resonanz und Bewegungsleichtigkeit geben.

Um die Gegensätze und Paradoxien unserer Mitmenschen bewertungsfrei anerkennen zu können, ist es erforderlich, dass ich mich als Coach selbst bewertungsfrei ins Bild mit einbeziehe. Dies geht einher mit einem warmen, offenen Gefühl im Körperzentrum und einer Präsenz, die im Unterschied zu Dominanz eine atmende, schwingende, öffnende Qualität hat.

Im Fokus dieses Workshops stehen die ICF Kernkompetenzen „Präsenz“, „Aktives Zuhören“ und „Vertrauen und Vertrautheit mit dem Klienten herstellen“.

 

Die Referentin

ICFWiebke Renner ist Resonanzlehrerin, Certified Professional Co-Active Coach (CPCC) sowie Absolventin des CTI Leadership Programms.

In ihrer Arbeit mit Sprechern, Coaches, Dirigenten und Pionieren der kreativen Künste kombiniert sie ihre über 12-jährige Bühnenerfahrung als Opernsängerin mit Prinzipien der Resonanzlehre und Co-Active Coaching.

www.renner-resonanz.com

Agenda 20. April 2016:

18:00 Uhr: Ankommen, Snack, Begrüßung, ICF News
18:30 Uhr: Interaktiver Vortrag: Resonanz und die Verkörperung von Coaching-Kompetenzen
20:30 Uhr: Networking

Damit Sie gestärkt in den Abend gehen können, bieten wir ab 18.00 Uhr einen kleinen Snack in der Küche an. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben hier Zeit für einen ersten Austausch, damit wir pünktlich um 18.30 Uhr starten können. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

Kosten (werden am Abend bar entrichtet):

Der Abend kostet
für ICF Vollmitglieder € 10,
für Mitglieder von ICF Global € 15
und für Gäste € 20.

 

Anmeldung

unter icf-berlin@coachfederation.de

Telefon: +49 (30) 55231081

Der Abend ist CCE (Continuing Coach Education) zertifiziert .

Wenn Sie jemanden kennen, der sich für dieses Thema interessiert, leiten Sie diese Einladung gern weiter.

 

Veranstaltungsort:
Meeet-West
Konstanzer Straße 15a
10707 Berlin Wilmersdorf

 

ICF - International Coach Federation

ICF International Coaching FederationDie International Coach Federation (ICF) wurde 1995 in den USA gegründet und ist heute mit mehr als 27.500 Mitgliedern (Stand Juni 2015) in 132 Ländern, weltweit, die größte Non-Profit-Vereinigung professioneller Coachs. ICF Deutschland gibt es seit 2001, mit derzeit rund 350 Mitgliedern.

Wir sehen uns als Qualitätsmarke für Coaching, speziell im deutschen Markt, wo es eine verwirrende Vielzahl von Coachs, Ausbildungen und Zertifizierungen gibt. Hier braucht es aus unserer Sicht eindeutige Richtlinien, um zu erkennen, was ein guter bzw. professioneller Coach ist.

Das Berliner Chapter des ICF organisiert einmal im Monat ein Get-Together in Berlin, bei dem neben dem informellen Austausch immer auch eine kleine Fortbildung auf der Agenda steht.

 

Mit herzlichem Gruß vom Team der Chapter-Hosts,
Annelie Michael, Melody Taylor-Fliege, Kerstin Sarah von Appen, Birgit Oehmcke, Susanne Langer, Michael Kaune und Claudia Seidel

 

Bildnachweis: Titelfoto – ICF