Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Die wunderbare Welt des Impro-Theaters

Die wunderbare Welt des Impro-Theaters

Meeet-West – Freitag, 26.5.2017, 10:00 -16:30 Uhr

Abtauchen am Brückentag

Zwischen Himmelfahrt und Wochenende habt Ihr die Möglichkeit, in die wunderbare Welt des Improvisationstheaters bei einem intensiven Improworkshop ein- und abzutauchen. Impro-Theater schult die Spontanität, Kooperationsfähigkeit und das Akzeptieren von unvorhersehbaren Situationen. Deshalb ist „Impro“ eine tolle Sache für alle, die im Beruf oder im Privatleben mit neuen, ungewohnten Situationen konfrontiert sind. Quasi ganz nebenbei werden Bühnenpräsenz, Ausdruck und Aufmerksamkeit trainiert. Und Spaß macht das Ganze auch noch!

Für wen ist dieser Improworkshop?

Dieser Improworkshop richtet sich an alle Interessierten mit wenig oder gar keiner Erfahrung im Impro-Theater. Schauspiel- oder andere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Warum soll ich das machen?

Impro-Theater macht unheimlich viel Spaß. Es bietet die Möglichkeit, wahnsinnig schnell mit Leuten in Kontakt zu kommen, die vor ein paar Minuten noch Fremde waren, und mit diesen Menschen tolle Dinge zu erleben und zu teilen. Durch die Formate und Prinzipien, mit denen wir arbeiten, lernst Du, bestimmte Ressourcen bei Dir zu mobilisieren, zu denen Du sonst schwieriger Zugang hast. Die im Impro-Theater genutzten und trainierten Haltungen helfen Dir, im Alltag offener und unvoreingenommener anderen Menschen und Situationen zu begegnen.

Was machen wir denn da eigentlich?

Du lernst in diesem Improworkshop die grundlegenden Haltungen und Prinzipien des Improvisationstheaters kennen. Wir machen Übungen und Spiele, die Deinen Körper, Deinen Geist und Deine Seele aktivieren. Im Fokus stehen hierbei das Zusammenspiel zwischen den Teilnehmern und das Trainieren der individuellen Assoziationsfähigkeit. Du wirst einige „klassische“ Impro-Games (nach Keith Johnstone) kennen lernen und ausprobieren, die Du vielleicht selbst schon einmal auf der Bühne gesehen hast. Wir arbeiten größtenteils erlebnisorientiert, d.h. das eigene Erleben steht beim Lernen im Vordergrund.

In der Mitte des Workshops werden wir eine Stunde Pause zum Mittagessen machen.

Bitte in Kleidung kommen, die Bewegungsfreiheit bietet.

Der Ablauf:

10:00 Uhr Ankommen, quatschen, Kaffee und ein paar Croissants.
10:15 Uhr Anfang erste Runde
11:45 Uhr Pause
12:00 Uhr zweite Runde
13:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr dritte Runde
15:30 Uhr Kurze Pause
15:45 Uhr letzte Runde
16:15 Uhr Abschluss, Feedback
16:30 Uhr Beschwingt nach Hause gehen

Und was kostet das?

Der Workshop mit mindestens 6 und maximal 12 Teilnehmern (Getränke inklusive) kostet:

  • Normalpreis: 120€
  • ermäßigt: 99€ (wir fragen nicht, warum Sie eine Ermäßigung brauchen)
  • Frühbucher bis zum 12.5.2017: 99€,
  • Frühbucher ermäßigt: 88€

Melden Sie sich jetzt an!

Jetzt dein Ticket für den Improworkshop sichern

 

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei hallo@meeet.de an, Wir bestätigen Ihnen Ihre Anmeldung, die damit verbindlich wird. Kostenfrei können Sie bis 10 Tage vor dem Workshop von Ihrer Anmeldung zurücktreten, danach kann gern ein anderer Teilnehmer mit Ihrem Ticket an dem Workshop teilnehmen.

Ihre Trainerin: Claudia Hoppe

Dei Trainerin für den Improworkshop Claudia HoppeClaudia Hoppe liebt das Impro-Theater, weil es eine Haltung der Angstfreiheit fördert, die Menschen aufblühen und ihr volles Potential entfalten lässt. Damit möchte sie Menschen unterstützen, ihrer persönlichen Entwicklung neue Impulse zu geben und die eigene „Comfort Zone“ zu erweitern, um mit sich selbst und Anderen in noch besseren Kontakt zu kommen. Sie hat das Studium der Philosophie und Soziologie 2004 erfolgreich abgeschlossen und arbeitete anschließend fast zehn Jahre als Projektmanagerin in einem großen, multinationalen Unternehmen der Telekommunikations- und IT-Branche. Claudia unterrichtet seit 2013 Improvisationstheater in ihrer eigenen Impro-Schule und ist seit 2015 zertifizierte Trainerin.

Claudia betreibt einen der führenden deutschen Podcasts zum Thema „Improvisionstheater“ und ist Gründerin der Berliner Impro-Theater-Gruppe „die Improbanden“, mit der Sie regelmäßig auf Bühnen in und außerhalb von Berlin zu sehen ist. Ihre Website finden Sie hier

 

 

Bilder: Titelbild/Banner: Von Robin S via Flickr, Bestimmte Rechte vorbehalten, „Women Laughing“ Public Domain, Portrait Claudia Hoppe: Matthias Fluhrer