Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Innovativ präsentieren statt Tod durch Powerpoint

Innovativ präsentieren statt Tod durch Powerpoint

WeihnachtenMeeet Mitte:  Freitag, 30.09. bis Samstag, 01.11.2016, ab 10:00 Uhr:

 

 jetzt neu: Bis zu 20% Rabatt für alle, die sich mit dem Code „Meeet16“ über Meeet anmelden! 

 

Powerpoint-Präsentationen sind in der Businesswelt allgegenwärtig. Kaum eine Kundenpräsentation, kaum eine Teamsitzung kommt heute ohne vorbereitete Folienpräsentation mehr aus. Gleichzeitig finden über 80% der Zuhörer solche Präsentationen zum Einschlafen.

Das beste Präsentations-Intensivseminar

In diesem Seminar mit interaktiven Workshop-Elementen lernen Sie die richtigen Skills für einen souveränen und selbstbewussten Auftritt vor Gruppen und wie Sie mit kreativen, innovativen Tricks und Tipps Ihre Zuhörer in den Bann ziehen und für Ihr Ziel begeistern können. Mit dem Trainer-Duo Christian Obad, Evangelist für Innovationskultur, und dem Schauspieler und ehemaligen Tatort-Kommissar Laszlo I. Kish gestalten Sie Ihre Präsentation zu einem spannenden Krimi um und es kommt zu keinem langweiligen Tod durch Powerpoint. Wir arbeiten direkt an Ihrer persönlichen Präsentation, Sie werden begeistert sein, was alles möglich ist!

Seminarinhalte

  • Wann eine Folien-Präsentation Sinn macht und wann Sie den Beamer lieber auslassen.
  • Über die richtige Haltung beim Präsentieren Körper-, Atem- und Psychotechniken, mit denen sich erfolgreiche Schauspieler auf ihre Auftritte vorbereiten
  • Wie Sie die Erwartungen Ihrer Zuschauer erfüllen
  • Wie Sie Ihre Zuschauer überraschen
  • Die sieben größten Sünden bei Powerpoint & Co.
  • Warum weniger meistens mehr ist
  • Welche Rolle Bilder und Emotionen spielen
  • Hören, Sehen und Begreifen – wie sie alle Zuhörer mit Ihrem Vortrag fesseln
  • Die wichtigsten Tipps für erfolgreiche Präsentationen und Pitches, die sie sofort umsetzen können
  • Der richtige Rahmen: Was Sie vor und nach der Präsentation machen sollten, damit Sie das Ziel der  Präsentation erreichen
  • Powerpoint, Keynote oder Prezi?
  • Warum Sie Handouts immer erst nach der Präsentation versenden sollten

 

Ort: Meeet Mitte, Chausseestr. 86, 10115 Berlin

Termin: 30.09. bis 01.11.2016, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr

Ihre Investition: 2 Tage Seminar inkl. Materialien, Getränken und Pausensnacks für € 1.250 netto. Non Profit Organisationen, Startups (bis 3 Jahre und 20 Mitarbeiter), USt-befreite Einzelunternehmen sowie Privatpersonen zahlen nur 1000€ netto, anerkannt gemeinnützige Organisationen sowie für Einzelpersonen mit einem zu versteuernden Einkommen unter 15.000 Euro zahlen nur 750€ netto!

Anmeldung unter: http://www.lorenzo-academy.de/seminare/innovativ-praesentieren/

 

Und im Anschluss geht’s am Freitagabend zum Powerpoint Karaoke – Spaß mit Bulletpoints! Ab 19 Uhr auch im Meeet Mitte, Eintritt 5 €.

Trainerprofile

 

Christian Obad

Innovativ präsentierenChristian Obad ist Evangelist für Innovationskultur. Als Gründer und Geschäftsführer der LORENZO Consulting GmbH hilft er Unternehmen und Organisationen dabei innovativer zu werden und eine neue Innovationskultur einzuführen. Nach dem Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften und BWL in Graz und Berlin war er im seinem IT-Unternehmen viele Jahre als Geschäftsführer tätig und hat inzwischen mehr als zehn Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen gegründet oder aufgebaut. Die langjährige Erfahrung als Unternehmer und seine Begeisterung für Innovation teilt er jetzt mit allen, die selbst etwas unternehmen wollen: als Unternehmensberater, Trainer und Coach. Mit der LORENZO Akademie für Innovationbringt er mehr Neues Denken, Kreativität und Motivation in viele Unternehmen und Bereiche der Gesellschaft. In der gemeinnützigen Initiative Neues Lernen engagiert er sich für ein Bildungssystem, in dem jede Schülerin und jeder Schüler das eigenen Potenzial entfalten kann und unterstützt Schulen dabei, mit allen Beteiligten Veränderung und Erneuerung zu fördert.

Laszlo I. Kish

Innovativ präsentierenLaszlo I. Kish steht seit über dreißig Jahren als Schauspieler auf den “Brettern, die die Welt bedeuten”. Er war für internationale Großproduktionen vor der Kamera und zieht immer wieder ein großes Publikum auf deutschsprachigen Bühnen in seinen Bann. Einem breiteren Publikum wurde er durch seine Rolle als Kommissar von Burg in der TATORT-Reihe der ARD bekannt. Als Regisseur hat er preisgekrönte Filme realisiert und hatte so auch Gelegenheit, Schauspieler anzuleiten und sie bei der Erarbeitung ihrer Gestaltung zu unterstützen. Als Trainer vermittelt er, wie sich Begeisterung als Geheimnis der Überzeugungskraft auf das Publikum übertragen lässt.

 

Fotonachweis: Titelbild: Public Domain (CC0) via Pixabay, Portraits verwendet mit freundlicher Genehmigung von Christian Obad und Laszlo I. Kish.