Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Mimikresonanz®: Ein Vortrag von Dirk W. Eilert

Mimikresonanz®: Ein Vortrag von Dirk W. Eilert

19.02.2014, 18:00 Uhr

Mimikresonanz® – ein praxisnaher Einblick in den aktuellen Stand der Mimikforschung.

Das Berliner Chapter der „International Coaching Federation ICF“ veranstaltet am Mittwoch, 19.2. einen spannenden Vortragsabend in Meeet.

 

Dirk W. Eilert

Dirk W. Eilert

Dirk W. Eilert gibt in seinem ca. 90minütigen Vortrag „Freude hat nur ein Gesicht – Die Mimik als interkultureller Spiegel von Ressourcen im Coaching“ einen Überblick über den aktu­ellen Stand der Mimikforschung und führt Sie ein in die Welt der Mikroexpressionen.

Dies erfolgt bei dem Vortrag nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch durch die Analyse von Videoclips und Fotos. Im Mittelpunkt stehen drei Forschungsergebnisse, die Coaches und Berater direkt in Ihren Coachings einsetzen können. Ein Praxistest zeigt Ihnen, wie gut Sie bereits die Mimik und Mikroexpressionen erkennen und deuten können. Mikroexpressionen sind sehr schnelle (40-500 ms), nicht steuerbare mimische Bewegungen.

Vortragsinhalte:
– Drei Forschungsergebnisse der Mimikforschung für Ihre Coachings
– Selbsttest: Mikroexpressionen erkennen
– Welche mimischen Signale sind kulturübergreifend gleich?
– Die Mimik als Ressourcen-Spiegel

Über den Referenten:
Dirk W. Eilert ist seit 2001 als selbständiger Speaker und Trainer tätig. Sein Spezialgebiet: Das präzise Lesen von Emotionen in Mimik und Mikroexpressionen. Er ist Autor des Buches „Mimikresonanz. Gefühle sehen. Menschen verstehen.“ (Junfermann-Verlag), sowie Entwickler der Mimikresonanz-Methode. Jeden Montag analysiert er in der Kolumne „Der Gesichterleser“ um 8:35 Uhr für radioeins die Gesichter der Woche aus Politik, Wirtschaft und Sport. Eine Vielzahl von Medien- und Presseauftritten u.a. in ProSieben (Galileo), ZDFneo, phoenix, radioeins, Berliner Rundfunk 91.4, Radio Paradiso, Kiss FM, Radio Energy 103,4, Die Welt, Tagesspiegel, Wirtschaftswoche.

Eintritt frei für ICF-Mitglieder. 15 € für Nicht-Mitglieder

Eine Veranstaltung der 

ICF International Coaching Federation