Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Salz in der Suppe

Salz in der Suppe

Meeet-West, Mittwoch, 18. Oktober 2017, 12:00 Uhr

Netzwerk-Mittagstisch mit Mehrwert

Herzlich willkommen zum nächsten Netzwerk-Event bei Meeet am Mittagstisch. Ab 12:00 Uhr gibt es bei uns: Suppe, Networking und einen interessanten 10 minütigen Kurzimpuls.

Hier treffen Sie Trainer, Coaches, Personaler, Organisationsspezialisten, Consultants, Solounternehmer und viele Menschen, die an Netzwerken, Entwicklung und an Meeet interessiert sind.

Wir besorgen die Suppe, Sie bringen Interesse an anderen Menschen, ein offenes Ohr für unseren Impulsvortrag und eine Handvoll Visitenkarten mit. Und schon geht es los:

Dieses Mal:

Der 10-Minuten-Impuls

Lob der Faulheit

Lob der Faulheit

Faulheit, jetzo will ich dir
Auch ein kleines Loblied schenken,
Käm es nur gleich aufs Papier
Ohne lange nachzudenken
Doch, ich will mein bestes tun,
Nach der Arbeit ist gut ruhn.

Höchstes Gut! wer dich nur hat
Dessen ungestörtes Leben
Wird – ich gähn – ich werde matt –
Nu – so – magst Du mir vergebens,
Daß ich dich nicht loben kann;
Du verhinderst mich ja dran.Gotthold Ephraim Lessing

Irgendwie war uns nicht danach, uns ein neues Thema für den Salz-in-der-Suppe Mittagsevent am 18.10. auszudenken. Das Sofa war stärker. Und überhaupt: Dieses Netzwerken und „immer aufmerksam sein“ nervt doch ganz gehörig, oder? Wie schön ist es doch, ab und an mal so richtig faul zu sein.

Geht gar nicht? Keine Zeit, Suppe mit uns zu essen, da ihre ToDo Liste noch soooo voll ist? Weil noch Dinge fertiggemacht werden müssen, bevor die anderen Dinge dran sind (die dann dringend fertig gemacht werden müssen)?

Last uns mal darüber reden, ob Faulheit nicht auch etwas Gutes hat. Oder ob Christian Lindner recht hat, der kürzlich sagte „Mach ’nen Job. Komm weiter im Leben. Das macht die Menschen am Ende vielleicht viel glücklicher, als wenn man sie auf der Couch belässt.“

Frank Spandl

 

Frank Spandl war schon Lagerarbeiter, Bauzeichner, Architekt, IT-Systemadministrator, Projektsteuerer, Berater, Marktingspezialist, Qualitätsmanager, Trainer, Personalentwickler, Vorstand, Aufsichtsrat, Sales-Director, Business Developer, Internet-Unternehmer und ist seit 2013 Gründer und Vorstand von Meeet. 

 

 Frank Spandl

Der Ablauf unseres Networking Lunchs:

  • 12:00 Uhr: Ankommen, netzwerken, reden
  • 12:15 Uhr: Die Suppe wird serviert
  • 12:30 Uhr: Kurze Vorstellungsrunde der Anwesenden
  • 12:50 Uhr: Der 10 Minuten Impulsvortrag
  • 13:00 Uhr: Netzwerken
  • 14:00 Uhr: Ende des Mittwoch-Lunches

Kosten: Ein freiwilliger Beitrag für Suppe, Getränke und das Drumherum wird gern in der bereitstehende Box entgegengenommen – geben Sie, was Ihnen die Veranstaltung wert war. Die meisten unserer Gäste geben 10€.

Anmeldung: Einfach vorbeikommen und mit lunchen sowie heiter mitdiskutieren. Wenn wir uns schon vorher auf Sie freuen dürfen, sagen Sie uns gerne via Mail bescheid: hallo@meeet.de .

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kommen.

Interessieren Sie sich für die kommenden Veranstaltungen (oder möchten Sie selbst einmal einen Beitrag leisten)? Dann informieren Sie sich auf dieser Seite

 

 

Bilder: Titelfoto Public Domain via Pixabay. Portraits verwendet mit freundlicher Genehmigung der Vortragenden.