Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Volle Kraft voraus! Der Höchstleistungen-Salon

Volle Kraft voraus! Der Höchstleistungen-Salon

Freitag, 05.12.2014, 19:00 Uhr:

Viele von uns sitzen fasziniert im Stadion, im Theater oder im Konzertsaal und bewundern die Hochleistungssportler, -musiker oder andere Künstler, die manchmal so unglaublich präzise ihre Kunst abliefern. Wir sehen Fußballspielern mit Lust dabei zu, wie sie scheinbar mit Leichtigkeit einen Ball zwischen allen Gegnern hindurch ins Tor schlenzen. Und dann sehen wir manchmal auch den völligen Zusammenbruch dieser Leichtigkeit: Das Theaterstück wirkt hölzern, der Top-Sportler bekommt kein Bein auf die Erde, der Musiker verpasst seine Einsätze.

Was macht den Unterschied zwischen den Top-Leistungen und den unterdurchschnittlichen Tagen aus? Wodurch unterscheiden sich die Top-Performer, Hochleistungssportler, Spitzen-Musiker, Schauspieler und andere hocheffektive Persönlichkeiten von den meisten anderen Menschen? Wie bereiten diese sich mental vor und rufen ihre bestmögliche Leistung auf den Punkt genau ab? Welche „Tricks“ oder Kniffe haben die drauf (und was können wir „Normalen“ von ihnen und ihren Methoden lernen)?

Dazu konnten wir wieder drei hochkompetente Vortragende für den Meeet Salon gewinnen.

 

Der Sport-Trainer Ernst Holzmann hält einen Vortrag über Mentaltraining bei Sportlern

Ernst Holzmann

Ernst Holzmann ist ein leidenschaftlicher „Fußballer“ (mehr als 30 Jahre Spieler, Trainer, Sportlicher Leiter und Vorstand in unterschiedlichen Vereinen). Heute trainiert und berät er als Coach, Interims-Manager oder Unternehmensberater Firmen und Teams darin, wie eine gute Mannschaft zu funktionieren.

Ernst Holzmann wird uns über (Selbst- und Fremd-) Motivation von Spitzensportlern berichten und besonders darauf eingehen, wie Trainer Sportler mit Mentaltraining dahin bringen, dass sie ihre Leistung genau dann abrufen können, wenn es drauf ankommt. Und wir werden von Ernst Holzmann einen Eindruck erhalten, warum das manchmal selbst bei Top-Mannschaften (wie den Brasilianern bei der WM) nicht klappt. Was passiert da bei den Sportlern, wenn ein Mannschaftserlebnis zusammenbricht (und damit die Leistung eines jeden einzelnen)?

Kirsten Peters, Coach für MusikerKirsten Peters ist seit vielen Jahren der Musikwelt verbunden. Nach ihrem Studium (Violine) war sie als Orchestermusikerin, Kammermusikerin und Instrumentalpädagogin unterwegs, arbeitete u.a. als Assistentin der Intendanz des NDR Sinfonieorchester Hamburg, im Bereich Kommunikation der Berliner Philharmoniker und im Veranstaltungsbereich einer renommierten Konzertagentur.

Seit einigen Jahren ist sie als Coach immer auch für Musiker und Menschen, die im Musikbetrieb tätig sind, gefragt, da sie eine fundierte Coachingausbildung und gleichzeitig Erfahrung aus allen Bereichen des Musikbetriebs mitbringt.

Kirsten Peters wird uns aus eigener Erfahrung und aus Arbeit mit Klienten berichten, wie Musiker mit dem Präzisions- und Leistungsdruck und dem Wunsch nach Leichtigkeit und entspanntem Spiel umgehen. Was braucht’s, um nicht unter dem eigenen Anspruch oder dem des Publikums zu scheitern?

Kirsten Peters ist für eine verhinderte andere Vortragende eingesprungen, was uns außerordentlich freut!

karin seven hält bei Meeet einen vortrag über mentaltraining

Karin Seven

Karin Seven kennt man als Schauspielerin und Regisseurin aus Film, Fernsehen und diversen Theatern. Sie stand und steht vor vielen Kameras, in Synchronstudios und auf Bühnen im In- und Ausland. Karin Seven wird uns darüber berichten, wie Schauspieler es schaffen, exakt auf den Punkt eine Emotion abzurufen – auch wenn beim Filmdreh die vorherige Szene bereits vor Wochen gespielt wurde (und bei Bedarf immer wieder). Wie schaffen Schauspieler den Schritt von der Privatperson in ihre Rolle exakt in dem Moment, wo sich der Vorhang öffnet? Was können wir „nicht-Schauspieler“ dadurch über Emotionskontrolle lernen?

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Top-Performern und solchen, die Lust auf Top-Leistungen zum genau richtigen Zeitpunkt haben.

 

Freitag, 05.12.2014, 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

Eintritt: 8€ / 5€ ermäßigt. Karten an der Abendkasse oder bei Eventbrite

 

 

Fotos: ‚Titelbild: © Stefan Schurr – Fotolia.com, Portraits: privat