Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

A Taste of Honey in „Appreciative Leadership – Wertschätzendes Führen“

A Taste of Honey in „Appreciative Leadership – Wertschätzendes Führen“

Meeet Mitte, Donnerstag, 06.10.2016, 18.30 – 21.00 Uhr

Ein Workshop aus der Reihe Meeet-Teeeser

Peter Druckers Leadership QuoteFührung ist auch 2016 das große Thema in Unternehmen und in HR-Abteilungen.

Führungsstile entscheiden u.a. darüber, ob MitarbeiterInnen sich im Unternehmen wohl fühlen, ob sie motiviert und engagiert sind, ob sie ihre Potenziale voll ausschöpfen können und nicht zuletzt wie hoch der Krankenstand in der Organisation ist.  Vielerorts wird hektisch nach Teillösungen gesucht, Gesundheitsprogramme auf den Weg gebracht u.v.a.m. – Forschungen belegen: Zentral und entscheidend ist eine wertschätzende Haltung der Führungskräfte gegenüber den MitarbeiterInnen und KollegInnen – und die gemeinsame Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Organisation, damit normal intelligente Menschen ihre Potenziale zum Wohl des Ganzen voll entfalten können.

  • offer-442904_1280

    Was ist Wertschätzendes Führen – Appreciative Leadership?

Appreciative Leadership ist das weltweit erste stärkenbasierte Führungskräfteentwicklungsprogramm entwickelt von D. Whitney, A. Trosten-Bloom und Kae Rader. Ausgangspunkt des Curriculum war die Frage, was sind die Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Change- und Entwicklungsprojekte.  Die Evaluation Hunderter von Change-Projekten ergab, dass die erfolgreichsten Change-Projekte von Führungskräften umgesetzt wurden, die bestimmte Führungsqualitäten auszeichneten.

Worum geht es beim „A Taste of Honey in Appreciative Leadership“?

Im Teeeser “A Taste of Honey in Appreciative Leadership – Wertschätzende Führen” stelle ich Ihnen die fünf Führungsqualitäten von Appreciative Leadership vor und zeige Ihnen, wie Sie diese weiterentwickeln und einsetzen und damit das Beste in Ihren Mitarbeitern mobilisieren können. Um einen ersten Geschmack und Gespür für diesen Ansatz zu bekommen, wird es eine interaktive Sequenz mit Reflexion und FAQ geben.

 

Warum kann „Wertschätzendes Führen“ für Sie interessant sein?

In der Wirtschaft, um uns herum, ist Wandel die einzige Konstante. Wenn Sie als Führungskraft die wissenschaftlich validierten Erfolgsfaktoren für positive und erfolgreiche Change- und Entwicklungsprojekte kennen und anwenden, werden Sie bei betrieblichen Veränderungen bis hin zur Entwicklung einer attraktiven Unternehmenskultur immer auf der sicheren Seite des Erfolgs stehen.

Genießen Sie in einer 90 minütigen Sequenz das Eintauchen in  „Appreciative Leadership“ und entscheiden Sie danach, ob Sie die fünf Integrezien von „Appreciative Leadership – Wertschätzendes Führen“ im Führungskräfte-Retreat vom 18. – 21. Oktober vertiefen möchten.

Ablauf

Ab 18 h ist Ankommen, es gibt Snacks & Getränke.
Um 18.30 h stelle ich Ihnen diesen wunderbaren Ansatz vor und gegen 19 h beginnt die interaktive Sequenz und Reflexion.
Da die TeilnehmerInnen-Zahl auf 15 Personen begrenzt ist und die meeet-Teeeser sehr beliebt sind, empfehle ich, sich sofort anzumelden!

Fritz Walter - Organisationsberatung – Expert in Positive Change, Appreciative Inquiry Practitioner:

Fritz Walter

Meine Arbeit als systemischer Organisationsberater ist davon inspiriert, Teams und Unternehmen mitzugestalten, in der Menschen gerne leben,  arbeiten und erfolgreich sind.

Um das umzusetzen, unterstütze ich

  • Menschen, auf der Suche nach ihrer Berufung und den Rahmenbedingungen, die sie brauchen, um ihre Potentiale voll zu entfalten.
  • Führungskräfte durch Coaching und Führungskräfte-Training, damit Teams und Organisationen durch gelungene Beziehungen exzellente Resultate erzielen.
  • Unternehmen im Transformationsprozess zu gesunden und inspirierenden Organisationen, in denen Menschen gerne arbeiten und unmöglich scheinendes möglich wird.

Ich arbeite mit dem stärkebasierten Ansatz Appreciative Inquiry aus der Team- und Organisationsentwicklung, der eine wertschätzende und affirmative Grundhaltung in der Arbeit mit kleinen und großen Gruppen fördert und dazu beiträgt, dass innerhalb kürzester Zeit unmögliches möglich wird.

 

Das erwartet Sie:

18:00 Uhr:
Einlass und Check-In
Kleine Snacks

18:30 Uhr:
Beginn

21:00 Uhr:
Ausklang

Teilnahmegebühr:
Ihre Investition: 13,61 €

Ort:
Das Meeet-Mitte finden Sie in der Chausseestr. 86, 10115 Berlin-Mitte, U6 Schwarzkopffstraße

Anmeldung:
>> Hier geht es zur Anmeldung

 

Bilder: Titelbild/Banner von iStock | Bild Portrait Fritz Walter verwendet mit freundlicher Genehmigung von Fritz Walter und Fotograf Edgar Rodtmann | Hände „Respect“ von Pixabay Public Domain (CCO) von Gerd Altmann