Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Workshop Interkulturelligenz

Workshop Interkulturelligenz

Dienstag, 08.09.2015, 18:00 Uhr:

Kommunikation im interkulturellen Kontext

Ist gute Kommunikation präzise, klar, simpel und deutlich? Oder anspruchsvoll, kompliziert, nuanciert und geschichtet? Wird Klartext gesprochen oder ist die eigentliche Nachricht zwischen den Zeilen zu lesen? Dies alles können Beispiele guter Kommunikation sein, das Gelingen ist aber abhängig von der Umgebung und davon, ob ich in einer low context- oder high context-Situation kommuniziere.
Bin ich mir meinen eigenen kulturellen Eigenheiten bewusst? Wie kann ich in interkulturelle Situationen im Alltag meistern und mit meinem Gesprächspartner und mit mir selbst besser umgehen?

Diesen und anderen Themen nähern wir uns im Workshop Interkulturelligenz – Interkulturelles Management in 8 Dimensionen. Grundlage ist dabei die grafische Darstellung von den 8 Kultur-Dimensionen aus The Culture Map der INSEAD-Professorin und Organisationsentwicklerin Erin Meyer. Diese Veranschaulichung bietet großartiges Potenzial, um Abhängigkeiten darzustellen, und steigert die praktische Anwendbarkeit dieser Theorie. The Culture Map bildet das Fundament für diesen Workshop, das Ihnen zur kulturellen Intelligenz verhilft.

Die Referentin: Hanneke Riedijk
Hanneke-Riedijk-01-sq 250

Die Niederländerin Hanneke Riedijk arbeitet als Coach und Beraterin und ist gefragte Referentin auf Ihrem Fachgebiet Interkulturelligenz. Sie studierte Japanologie und Kommunikation und arbeitete zehn Jahren in verschiedenen Unternehmenskulturen und in Japan, Deutschland und den Niederlanden. Neben maßgeschneiderten Beratungsprojekten widmet sich Hanneke aktuell der Entwicklung einer mobilen Smartphone App, die sie als Start-Up-Gründerin vorantreibt: das Gestunary. Dies ist das universelle Wörterbuch (Engl. Dictionary) für Kommunikation mit Gesten (Engl. Gestures).

Smartphone mit App 300

Mit dieser Smartphone App erfahren Dienstreisende, welche Fettnäpfchen sie vermeiden sollen, und welche Gesten ihnen bei der Verhandlung und Zusammenarbeit im Kulturkreis ihres Ziellandes helfen. Denn abhängig vom Kontext kann eine Geste ein Kompliment oder auch eine Beleidigung bedeuten. Mit dem Gestunary hat jeder seinen eigenen persönlichen Kommunikationsberater immer dabei – im Büro, auf Reisen und zu Hause. Die App wird Ende 2015 in einer Betaversion zur Verfügung stehen.

Es fasziniert Hanneke, wenn Menschen aus dem eigenen Kontext heraus miteinander kommunizieren.  Dabei nimmt sie die Kommunikationspartner mit Ihren Hintergründen im Gespräch wahr und beobachtet bewusste und unbewusste Interaktionen. Kleine, typische Verständigungsfehler sind Ihr Ansatz zur Analyse und sie brennt dafür, Menschen bei der Bewusstmachung zu unterstützen.

Der Workshop

Hanneke hat die 8 Dimensionen von Erin Meyer’s Culture Map in einen Workshop umgewandelt. Es werden spannende Situationen miteinander durchgespielt, hinterfragt und analysiert. Der Workshop bietet  Lösungsanregungen, führt zum Dialog und ist das Must-Have für alle, die im Beruf oder Alltag mit Menschen zu tun haben, die ihre Wurzeln in anderen Kulturen haben. Freut Euch auf einen Workshop mit viel Lachen und neuen Denkanstößen.

 

Termin: Dienstag, 08. September 2015, 18:00 -21:00 Uhr

Teilnahme: 7,50 €

Um Anmeldung unter 0151- 281 26047 oder coaching@hannekeriedijk.com wird gebeten.

 

Kontakt

Mehr zu Hanneke unter www.hannekeriedijk.com.
Kontaktaufnahme willkommen unter 0151- 281 26047 oder coaching@hannekeriedijk.com.
Und mehr zum Gestunary unter www.gestunary.com.

 

 

 

Bildnachweis: Titelbild © Norman Posselt