Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Das Lean Startup-Meetup bei Meeet

Das Lean Startup-Meetup bei Meeet

Meeet-Mitte, Donnerstag, 19.04.2018, 19:30

Get out of the Building! (and fail fast)

Keine Forschungsrichtung der Wirtschaftswissenschaften hat die Startup-Welt mehr geprägt als die Arbeiten der Amerikaner Eric Ries und Steve Blank. Das Buch "The Lean Startup" von Eric RiesSie haben nach Untersuchung unzähliger erfolgreicher und erfolgloser Neugründungen (insbesondere aus dem Technologiesektor) einen Erfahrungsschatz zusammengestellt, der wie ein „Kochrezept“ für die Gründung eines Startups verwendet werden kann. Doch dabei gibt es keine Vorlagen für das Controlling, für Investorensuche oder Mitarbeiter Recruiting, sondern Hinweise, wie man so schlank wie möglich ein Unternehmen starten kann, wie man mit diesen schlanken Maßnahmen Erfolgsaussichten testen und das Angebot des Unternehmens immer weiter verfeinern kann. Business Model Generation von Alex Osterwalder und Yves PigneurIn Folge zu den Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen der beiden ist eine Unmenge Literatur zu diesem Thema auf den Markt gekommen – unter anderem das vielgepriesene Buch „Business Model Generation“, das die beiden Autoren Alexander Osterwalder und Yves Pignet, das durch den dort entwickelten „Business Plan Canvas“ nochmal berühmter geworden ist (und das auch bei der Gründung von Meeet eine unschätzbare Hilfe war).

Überall auf der Welt treffen sich Menschen, die mit diesen Prinzipien neue Unternehmen gründen und tauschen sich aus.

Hier in Berlin passiert das in regelmäßigen Abständen beim „Lean Startup Meetup„, das seit 2012 eines der bestbesuchten Meetups der Berliner Startup-Welt ist.

Seit August 2017 tagt das Berliner Lean-Startup-Meetup bei uns in Meeet-Mitte, Chausseestraße 86.

 

Dieses Mal mit Philipp von Hammerstein und dem Thema: „Rapid Prototyping of Business Ideas“

Experiment

Philipp von Hammerstein, Driver at Le Wagon, was speaker at the „Lean Startups Track“ at Startup Camp Berlin. His speech was really interesting and 30 mins were not enough! So we invited him to show you Tools and Tricks to rapidly prototype your Idea at our Meetup!

We see lots of entrepreneurs struggling to explain their product in a clear and concise way. In this workshop, we’ll give you a framework to rapidly prototype your ideas and test your assumptions. Moreover, we will teach you how to work with designers and developers because they speak their own language. The role of a good entrepreneur is to break those communication barriers when it comes to her product. Otherwise, she won’t be able to work correctly with the rest of her team. In this workshop, we will cover all the important steps in the conception of a technical product:

• Product pitch: precisely define your value proposition (we’ll give lots of practical examples) • User stories: write and organise your user stories on Trello. • Mockup: make a basic mockup of your app using Figma • Database: what’s the core database scheme of your product

Please bring your laptop and have an idea in mind that you’d like to build.

Le Wagon

Le Wagon is a product-driven bootcamp teaching Ruby, Ruby on Rails, JavaScript, jQuery, SQL, HTML, CSS, APIs, Github, and Heroku (among other things). The program brings coding skill to creative entrepreneurs to enable them to build their own application, find a job in the tech industry and collaborate efficiently with their future dev team.

 

Program:

  • 19:30 Doors open & Networking
  • 19:45 Insights from Service Innovation Labs’ Christoph Dölitzsch and his experience using MVPs in the work with his project clients
  • 20:00 Input: How to run experiments
  • 20:15 Hands-on session: Develop your ideas of experiments for your or other startups / present and reflect in small groups
  • 21:00 Networking
  • 21:30 End

 

Teilnehmen können alle Menschen, die entweder ein Startup gegründet haben oder darüber nachdenken, eines zu gründen. Genauso interessant ist dieses Meetup für Berater und Coaches, die sich in der Lean-Startup Szene bewegen und vernetzen möchten. Aber auch für Mitarbeiter in Startups ist dieses Meetup spannend, weil sie dadurch vielleicht ein bisschen mehr verstehen, wie Entscheidungen in einem solchen „Lean“-Unternehmen fallen

Eintritt: Freiwilliger Beitrag zu dem Raumkosten in Höhe von 4-7€ (nach Selbsteinschätzung)

Sprache der Veranstaltung: Englisch

Anmeldungen: Bitte bei meetup.com

Organisation dieses Meetups: Viola Hoffmann mit Mario Schwery

Viola Hoffmann hat diese Meetup Gruppe von den ursprünglichen Gründern übernommen, ihr „neues Leben eingehaucht“ führt sie jetzt erfolgreich fort.
Sie war Mitgründerin und Geschäftsführerin des Recruitment-Unternehmens ACCEDERA und ist darüber hinaus Design-Thinking-Coach und Beraterin.

Mario Schwery aus Bern/Schweiz ist ein „Startup Ecosystem Builder“, Lean Startup-Enthusiast, Design Thinker, Startup Event Organizer und generell interessiert an Corporate Innovation.

Er organisierte Startup-Events in der Schweiz wie auch in Berlin und studiert aktuell in einem Doppelstudiengang Innovation Management und Entrepreneurship an der TU Berlin & Universiteit Twente. Aktuell ist Marion Vize-Präsident von START Berlin, der Entrepreneur-Stundeten Organisation.

 

Bilder: Das Experiment: Public Domain / cc0 (via Pixabay), Fotos Hoffmann und Schwery: Privat, verwendet mit freundlicher Genehmigung der Vortragenden