Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Salz in der grünen Soße

Salz in der grünen Soße

Meeet-West, Gründonnerstag (!), 18. April 2019, 12:00 – 14:00 Uhr:

Der traditionelle Gründonnerstag-Netzwerk-Mittagstisch

Herzlich willkommen zum nunmehr sechsten  Gründonnerstag-Event bei Meeet am Mittagstisch. Ab 12:00 Uhr laden wir zur traditionellen hessischen Grünen Soße ein, dem kulinarischen Frühlingsbeginn.

Seit der Eröffnung von Meeet haben wir jedes Jahr am Gründonnerstag zum gemeinsamen „Grie Soß-Essen“ eingeladen – nun schon zum 6. Mal (und dann ist es wohl bereits eine Tradition). „Grie Soß“ ist eine hessische Spezialität, die der Meeet-Gründer Frank Spandl aus Frankfurt/M mitgebracht hat: Eine kalte Sauce aus Quark, Joghurt und Schmand mit einer großen Menge aus sieben kleingehackten Kräutern darin, dazu Pellkartoffeln und gekochte Eier. Traditionell werden die ersten „Grie Soß“-Kräuter um den Gründonnerstag herum auf den Kräuterfeldern in Frankfurt-Oberrad geerntet und als eines der letzten Fastengerichte vor Ostern serviert. Auch in diesem Jahr werden wir die Grie Soß mit den traditionellen Kräutern Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer, Pimpinelle, Kresse und Borretsch (direkt aus Frankfurt importiert) zubereiten und servieren.

Wie bei unserem Netzwerk-Mittagstisch „Salz in der Suppe“ wird es auch bei diesem Event einen kleinen Impulsvortrag geben, der im besten Fall die Gespräche am Tisch beflügelt, vielleicht zu Widerspruch oder Bericht aus eigener Erfahrung einlädt und dabei hilft, auch die grauen Zellen ein wenig zu „begrünen“.

Thematisch dreht sich der Impuls dieses Mal um das folgende Thema:

Der 10-Minuten-Impuls von Frank Spandl

Tu nicht, was du liebst! Tu, worin du gut bist.

Der Satz „Tue was du liebst und du musst niemals mehr einen Tag arbeiten“ wird Konfuzius zugeschrieben (und der arme Philosoph kann sich nicht mal mehr dagegen wehren). Kein anderer Spruch ist wohl auf mehr Bild-Memes in Pinterest, Facebook und Instagram veröffentlicht worden und es ist eine komplette Industrie von professionellen Sinnsuche-Guides entstanden, die uns dabei helfen wollen, diese „Liebe unseres Lebens“ zu finden.

Aber vielleicht braucht die Welt gar keine weiteren mittelguten Maler, semiprofessionellen Autoren und begeisterten Hobbypsychologen. Ist der Wunsch, das zu tun was man liebt, nicht vielleicht sogar äußerst selbstsüchtig und egoistisch? Warum gibt es keine „Sinnsprüche auf Bildern“ mit dem Satz:

Frank Spandl

 

Frank Spandl war schon mal ein schlechter Lagerarbeiter, ein mittelguter Bauzeichner, halbbegabter Architekt, IT-Systemadministrator ohne vernünftige Ausbildung, Projektsteuerer mit  wenig Erfahrung, Berater für alles Mögliche, Marketing-Dilletant, unbegabter Qualitätsmanager, ein lausiger Trainer, überforderter Vorstand, Aufsichtsrat, semi-erfolgreicher Sales-Director und Business Developer, halbgebildeter Web-Designer, gescheiterter Internet-Unternehmer und ist seit 2013 Gründer und Vorstand von Meeet. 

 

 

Der Ablauf:

  • 12:00 Uhr: Ankommen, Netzwerken, neue Menschen kennenlernen
  • 12:15 Uhr: Die „Grüne Sauce“ wird serviert
  • 12:30 Uhr: Kurze „Streichholz-Vorstellungsrunde“ der Anwesenden
  • 12:50 Uhr: Ein 10-Minuten Impulsvortrag
  • 13:00 Uhr: Diskussion und Netzwerk Gespräche
  • 14:00 Uhr: Ende des Events

Kosten:

Kostenfrei. Jedoch: Ein freiwilliger Beitrag für Essen, Getränke und das Drumherum wird gern in der bereitstehenden Box entgegengenommen – geben Sie, was Ihnen die Veranstaltung wert war.

Anmeldung:

Gern können Sie sich bei hallo@meeet.de anmelden, müssen Sie aber nicht.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kommen.

 

 

 

 

 

Bilder: Titelfoto Emha, Gruene sosse verpackt 20080402, Beschnitten, CC BY 2.0 DE, Portrait: Fräulein Fotograf. Grüne Sauce Teller: Kai Oesterreich, Frankfurter Grüne Soße, CC BY 3.0 , Sinnspruch: Adam Sun on Unsplash