Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Michael Obert – Visionscoaching

Michael Obert – Visionscoaching

Mehr Schubkraft, Freude und Sinn.

Im Leben wie im Unternehmen.

Als zertifizierter Master Life Coach, Business Coach und Team Coach unterstütze ich Menschen, Teams und Unternehmen dabei, eine starke Vision zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen.

Meine Klienten sind mutige Menschen, die mehr vom Leben wollen. Selbst unter schwierigsten Bedingungen. Als interkulturell versierter Coach begleite ich auch visionäre Projekte in Risikogebieten und Krisenregionen. Schwerpunkt Afrika und Naher Osten.

Portrait von Michael Obert VisionscoachingAls Life Coach unterstütze ich Sie

  • wenn Sie sich beruflich oder privat neu ausrichten wollen
  • wenn Sie Ihren Lebenstraum verwirklichen oder ein wichtiges Projekt in die Welt bringen wollen
  • wenn Sie sich wünschen, dass es etwas bedeutet hat, gelebt zu haben

Im Einzel- Visionscoaching erarbeiten wir im Einklang mit Ihren Werten, Stärken und Motiven Ihre Lebensvision. Und einen konkreten Plan, wie Sie diese umsetzen. Egal, wie groß sie ist.

Sie werden staunen, wieviel Klarheit, Kraft und Motivation eine starke Vision freisetzt. Und wie viel Freude, Intensität und Sinn Sie damit in Ihr Leben bringen.

Was heute noch unerreichbar oder unmöglich erscheint – wird möglich!

 

 

 

Ich bin fest davon überzeugt, dass wir uns in jeder Lebenslage auf unsere Kräfte und Fähigkeiten verlassen können. Und dass wir mit diesen beeindruckenden Ressourcen unsere Träume, Ziele und Visionen verwirklichen können.

Vorausgesetzt wir sind bereit, uns zu verändern.

 

 

 

 

 

Mitte der 1990er Jahre war ich ein aufstrebender Jungmanager in Paris: Anzug und Krawatte, tolles Gehalt, Apartment in der Stadt der Liebe. Doch meine Arbeit hatte nichts mit mir zu tun. Ich war 27, als ich kündigte, um mit dem Rucksack durch Lateinamerika zu reisen.
Zwei Jahre lang lebte ich bei indigenen Völkern in Mexiko, den Anden und im Amazonas, lernte fremde Sprachen und Kulturen kennen, genoss das Unterwegssein auf Urwaldpfaden, Landstraßen, Flüssen – und entdeckte meine Faszination und Leidenschaft für die Menschen.
Als ich zurückkam, war ich ein anderer.

Nun hatte ich eine klare Vision, die mich bis heute leitet: Ich möchte später einmal zurückblicken auf ein spannendes, selbstbestimmt und selbstverantwortlich geführtes Leben. Ich will mich eingebracht und für nachhaltige positive Veränderungen gekämpft haben. Das ist es, was mich begeistert und tief berührt, der Grund für meine Existenz.

Ich verwirklichte meinen Kindheitstraum und wurde Auslandsjournalist.

Zwei Jahrzehnte lang habe ich die entlegensten Winkel der Erde erkundet, um aus vergessenen Paradiesen und aus Krisen- und Kriegsgebieten zu berichten – www.obert.de.

Ich schrieb für Gerechtigkeit und Frieden. Und durfte große Visionäre wie Nelson Mandela und den Dalai Lama kennenlernen. Später wurde ich Buchautor, dann Filmemacher. Danach gründete ich die Reporter-Akademie Berlin, um in Zeiten von Fake News und sozialem Rechtsruck den Qualitätsjournalismus und demokratische Werte zu stärken.

Ich habe die Kraft einer starken Vision in all ihren Facetten selbst erfahren, ausgekostet, reflektiert und immer wieder für mein Leben nutzbar gemacht. Als Coach gebe ich mit meinem Visionscoaching diese Erfahrungen, gepaart mit Kompetenz und Leidenschaft, an meine Klienten weiter.
[/su_box]

Was zeichnet mich als Coach aus?

Michael Obert, Visionscoaching in BerlinMeine ausgeprägte Menschenkenntnis und Intuition, Klarheit und Empathie sowie die Fähigkeit, im richtigen Moment die richtigen Fragen zu stellen – und in den Antworten zu erkennen, was für meine Klienten wichtig ist.

Kontakt

Rufen Sie mich gerne an unter 030-818 211 90 oder senden Sie mir eine Mail an info@michael-obert-coaching.de.

In einem kostenlosen Erstgespräch klären wir, worum es Ihnen geht. Und wie Visionscoaching und ich Sie am besten unterstützen können.

Ich freue mich auf Sie!

Michael Obert
www.michael-obert-coaching.de

 

Fotos: Verwendet mit freundlicher Genehmigung durch Michael Obert, © Matthias Ziegler