Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Salz in der Suppe

Salz in der Suppe

Meeet-West, Mittwoch, 14.11.2018, 12:00 Uhr

Netzwerk-Mittagstisch mit Mehrwert

Herzlich willkommen zum nächsten Netzwerk-Event bei Meeet am Mittagstisch. Ab 12:00 Uhr gibt es bei uns: Suppe, Networking und einen interessanten 10 minütigen Kurzimpuls.

Hier treffen Sie Trainer, Coaches, Personaler, Organisationsspezialisten, Consultants, Solounternehmer und viele Menschen, die an Netzwerken, Entwicklung und an Meeet interessiert sind.

Wir besorgen die Suppe, Sie bringen Interesse an anderen Menschen, ein offenes Ohr für unseren Impulsvortrag und eine Handvoll Visitenkarten mit. Und schon geht es los:

Dieses Mal:

Der 10-Minuten-Impuls

Motivation ist nur ein Muskel

Eine ganze Industrie ist entstanden, um uns bei der Selbstoptimierung und Motivation zu unterstützen. Fast alle Selbsthilfebücher lassen sich auf drei Schritte reduzieren:

  1. Definiere, was dein Wunschzustand (in Beziehung, Job, Lebensumstände, …) ist
  2. Fang an, die dafür notwendigen Schritte zu gehen
  3. Mach (2) zu einer regelmäßigen Gewohnheit und würdige deine Fortschritte

Eigentlich einfach, oder? Das scheitert sehr selten an (1): Wir können an vielen Punkten sehr klar benennen, was wir wirklich wünschen (eine liebevolle Beziehung, einen sinnvollen Job, eine gute Balance im Leben, …). Auch (2) fällt meist nicht schwer – da hilft manchmal ein externer Berater oder Coach, um die richtigen ersten Schritte zu bestimmen

Doch scheitern die meisten Vorhaben der Lebensverbesserung daran, das neue Verhalten so zu verankern, dass es bleibt. Dabei kann es doch sehr einfach sein. Doch die Beratungs- und Selbsthilfeindustrie (ja: Auch die Coaches gehören dazu!) könnte es gar nicht gebrauchen, wenn es so leicht wäre.

Frank Spandl sagt, dass Selbstmotivation eigentlich ganz einfach ist: Wir braucht nur ein inneres Motivations-Fitnesstudio. Wie das gehen kann, möchte er am 14.11. mit euch diskutieren.

Der Impulsgeber: Frank Spandl

Frank Spandl, Gründer von Meeet, ist seit Jahren auf dem Weg zur Selbstoptimierung – und 100 Mal steckengeblieben. Doch in manchen Dingen gelingt es ihm, sich jeden Tag erneut aufzuraffen und motiviert weiterzumachen. 

Und er sagt: Das ist gar nicht schwer und mit ein paar einfachen Tricks kann das jede/r. 

 

 

 

 

Frank Spandl

Frank Spandl

Der Ablauf unseres Networking Lunchs:

  • 12:00 Uhr: Ankommen, netzwerken, reden
  • 12:15 Uhr: Die Suppe wird serviert
  • 12:30 Uhr: Kurze Vorstellungsrunde der Anwesenden
  • 12:50 Uhr: Der 10 Minuten Impulsvortrag
  • 13:00 Uhr: Netzwerken
  • 14:00 Uhr: Ende des Mittwoch-Lunches

Kosten: Ein freiwilliger Beitrag für Suppe, Getränke und das Drumherum wird gern in der bereitstehende Box entgegengenommen – geben Sie, was Ihnen die Veranstaltung wert war. Die meisten unserer Gäste geben 10€.

Anmeldung: Einfach vorbeikommen und mit lunchen sowie heiter mitdiskutieren. Wenn wir uns schon vorher auf Sie freuen dürfen, sagen Sie uns gerne via Mail bescheid: hallo@meeet.de .

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kommen.

Interessieren Sie sich für die kommenden Veranstaltungen (oder möchten Sie selbst einmal einen Beitrag leisten)? Dann informieren Sie sich auf dieser Seite

 

 

Bilder: Titelfoto Public Domain via Pixabay. Muskel-Foto Public Domain von Daniel64 via Pixabay, Portraits verwendet mit freundlicher Genehmigung der Vortragenden.