Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

SOLD OUT! – The Bear-True Stories.Erzähltes Leben

SOLD OUT! – The Bear-True Stories.Erzähltes Leben

Maschinenhaus der Kulturbrauerei: Freitag, 16.11.2018 20:00 Uhr (please find the English version of this storytelling evening here / die englische Version dieser Ankündigung ist hier):

Storytelling

The Bear – True Stories. Erzähltes Leben.

„Unterhaltsam, inspirierend, bewegend“

Im Zeitalter digitaler Überschwemmung und Reizüberflutung möchten wir euch dazu einladen, eure Telefone auszuschalten, euch zurückzulehnen und einen Abend klassischen Geschichtenerzählens zu genießen. Jeder Abend bietet 8 erstaunliche, wahre, persönliche Geschichten, die in englischer oder deutscher Sprache zu wechselnden Themen erzählt werden. Live-Musik und eine lebendige Interaktion mit dem Publikum bereichern den Abend.

„The Bear“ zelebriert die Kunst des Storytellings. Geschichten verbinden uns durch geteilte menschliche Erfahrungen, inspirieren uns, geben Mut.

Neben den „Open-Stage“-Abenden gibt es in dieser Saison erstmals drei „kuratierte“ Abende, bei dem die Storyteller bereits im Vorfeld feststehen. Der erste ist dieser hier im November 2018 und findet im Maschinenhaus der Kultutbrauerei statt.

Gravity: Über den Umgang mit ungezähmten Kräften

„Unterliegt der Leichtsinn eigentlich auch der Schwerkraft?“Jürgen Wilbert (*1945), deutscher Literat

Unser erster „kuratierter Storytellingabend“ dreht sich um die Wissenschaftswelt: Welche Geschichten verbergen sich hinter den Labortüren, in den Papers und den dunklen Fluren nachts in den Hochschulen?

Wir haben Wissenschaftler eingeladen, von den Momenten zu erzählen, in denen nichts so funktionieren wollte, wie gedacht. Wo alles vergebens schien-  und dann doch ein kleines Wunder passierte. Wir werden Stories von und über die Menschen hören, die hinter den Forschungen, Entdeckungen und Methoden stehen. Wir erfahren aus erster Hand von der Verzweiflung, wenn unbedachte Kräfte das Ergebnis zunichte machen und von der Freude, wenn überraschend etwas passiert, mit dem niemand gerechnet hat.

Acht wahre Geschichten, in je sieben Minuten erzählt. Echte Menschen, echte Dramen und echte Gefühle.

 

 

 

 

 

Dieser Abend wird unterstützt und ermöglicht durch:

Music:

Musikalischer Gast: Victoria Priester

Wir haben jedes Mal einen musikalischen Gast, der uns eigene Stücke vorträgt, manchmal die erzählten Geschichten improvisiert begleitet und oft mit seinem / ihren Instrument selbst Geschichten erzählen kann. Dieses Mal: Die Singer/Songwriterin Victoria Priester

Victoria ist eine vielfach talentierte Songwriterin, Sängerin und Multiinstrumentalistin. Sie spielt Tasteninstrumente, Akkordeon und neuerdings Punkulele (= Ukulele mit weit mehr Energie als üblich). Sie hat am „Concervatory Jaroslav Ježek“ in Prag Komposition und Jazz Piano studiert.

Victoria schreibt neben den Stücken für Ihre eigenen Auftritte auch Filmmusik und tritt ab und zu auch als „The Priester-Sisters“ mit ihren Schwestern als Swingband auf.

Zur Einstimmung: Hier ihre Website und ein erstes Video.

Termin:  Freitag, 16.11.2018, Beginn: 20 Uhr, Einlass und „Bear-Bar“ ab 19:30 Uhr

Ort: Maschinenhaus der Kulturbrauerei; Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin

Eintritt:

13€ (ermäßigt 10€)

Tickets an der Abendkasse oder direkt hier:

 

THE BEAR Storytelling 2018/19

  • 21. September 2018
  • 19. Oktober 2018
  • 16. November 2018 – (mit kuratiertem Programm!) – dieses Mal im Maschinenhaus der Kulturbrauerei; Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
  • 14. Dezember 2018 (mit Weihnachts-Buffet)
  • 18 Januar 2019
  • 15. Februar 2019
  • 15. März 2019 – (mit kuratiertem Programm!) – dieses Mal im Maschinenhaus der Kulturbrauerei; Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
  • 12. April 2019
  • 17. Mai 2019
  • 14. Juni, 2019 “Evening of the Champs“(mit Party und Buffet zum Saisonende

 

 

 

 

Links und weitere Informationen:

www.thebear-storytelling.de oder www.facebook.com/storytellinginberlin

Ich möchte eine Geschichte erzählen, wie geht das?

Ich möchte helfen

Die Gastgeber des Abends: Dyane Neiman und Michael Rost

The BearDyane Neiman, in New York aufgewachsen und jetzt in Berlin lebend, ist Expertin für Kommunikation, die Menschen bewegt – physisch und emotional. Dies hat sie schon ihr ganzes Leben getan: Als Choreographin, als Theaterdirektorin, als Schauspielerin und jetzt als Geschäftsführerin von „Moving Speakers“. In dieser Rolle hat sie ihre eigene auf Spiel, Darstellung und Kreativität basierende Methode entwickelt, die Rednern aller Arten dabei hilft, ihr Publikum zu bewegen.

Mehr über Dyane unter moving-speaker.com

Mit-Gastgeber ist Michael Rost. Er liebt Berlin und seine Geschichten und hat seine Passion zu seinem Beruf gemacht. Er begeistert Menschen für Berlin, indem er Geschichte lebendig werden und Steine sprechen lässt – als Gästeführer und Inhaber der Agentur „Berlin-Erkundungen“.

 

Bildnachweis: Beitragsbilder: Felix  Limmer und Johannes Sylvester Fluhr und Michael Rost, Portraits Neiman, Rost: privat, genutzt mit freundlicher Genehmigung. Banner: Photo by photo-nic.co.uk nic on Unsplash, Frau am Meer: Photo by meriç tuna on Unsplash