Starke Kinder – sind nicht pflegeleicht

Meeet-West, Fr., 25.5.2018, 17:00-20:00 Uhr, Sa. 26.5.2018, 10:00-18:00 Uhr:

Der Elternworkshop  der “Elternschule Berlin”

An der Kasse im Supermarkt: Der dreijährige Max möchte die Waren aufs Band legen. Damit es schneller geht, hilft die Mutter mit – und beschwört einen Tobsuchtsanfall herauf. Die missbilligenden Blicke hinter ihr treiben Schweiß auf ihre Stirn.

Der Alltag mit Kindern besteht aus hunderten solcher oder ähnlicher Situationen. Und wie wir uns als Eltern dabei verhalten, beeinflusst die psychische Entwicklung unsere Kinder. Werden sie zu schwachen, angepassten Menschen, wenn wir uns gegen das kindliche Bedürfnis verhalten? Werden sie zu respektlosen Tyrannen, wenn sie ihren Willen durchsetzen können? Die Antwort auf beide Fragen ist einfach: nämlich „ja, wenn dies das einzige Muster einer Eltern-Kind-Interaktion ist“.

Schwieriger wird es, wenn wir berücksichtigen, dass jede Situation anders ist, und jedes Kind auch. Und dass wir als Eltern manchmal das Eine, manchmal das Andere besser können. Der Elternworkshop zielt darauf, dass Eltern ihren ganz eigenen Weg finden, um Situationen wie die oben beschriebene entwicklungsfördernd zu bewältigen. So können Sie sich gegen die vielen Stimmen von innen und außen behaupten und Entscheidungen treffen, die zu Ihrem Kind, zu Ihnen und der jeweiligen Situation passen. Denn ein allgemeingültiges Rezept, das für jede Familie hilfreich ist, gibt es nicht.

Was Sie während des Elternworkshops konkret erwartet:

  • Gelegenheiten, sich – fachlich von uns begleitet – mit anderen Eltern über konkrete
    Erziehungssituationen auszutauschen und dabei Ihre individuellen Stärken zu entdecken,
  • Antworten auf die Frage, was aus psychologischer Sicht die Entwicklung unserer Kinder
    fördert, warum Grenzen wichtig, aber allgemeingültige Verhaltensempfehlungen kaum
    sinnvoll sind,
  • Übungen und Anregungen für sichere, situationsangemessene Entscheidungen,
  • Blick zurück und nach vorn: Wie sind Ihre Eltern mit Freiheit und Grenzen umgegangen?
    Welche Auswirkungen hatte das? Gibt es einen Zusammenhang mit Ihrem Verhalten heute
    als Mutter oder Vater? Wie könnte sich Ihr Verhalten bei Ihrem Kind auswirken,
    und gibt es Anlass, etwas zu ändern

 

Veranstalter: Elternschule Berlin

 

Über uns

Prof. Dr. Ricarda Wolf

Sie ist Diplom-Lehrerin, Kommunikations-Wissenschaftlerin und Supervisorin/Coach.

Vor der Gründung der ElternschuleBerlin lehrte Ricarda Wolf zunächst Psychologie und Kommunikation an einer Berliner Hochschule. Später arbeitete sie freiberuflich als Dozentin und Beraterin für Fach- und Führungskräfte in Organisationen.

Zu ihren aktuellen Schwerpunkten gehört die Beratung von Pädagoginnen und Pädagogen sowie von Eltern in Erziehungs- und Karrierefragen. Ricarda Wolf ist Mutter eines Teenagers.

 

Dipl.-Psych. Torsten Wulff

KarriereplanungAls Tiefenpsychologe und Psychotherapeut war Torsten Wulff viele Jahre in eigener Praxis tätig. Vor der Gründung der ElternschuleBerlin begleitete er Psychotherapeuten als Supervisor in ihrer heilkundlichen Arbeit. Außerdem beriet er Führungskräfte und soziale Einrichtungen als systemischer Coach. Ein weiterer Teil seiner Arbeit war die Begleitung von Eltern in krisenhaften Erziehungssituationen und die Karriereberatung für Angestellte, Freiberufler/innen und Unternehmer/innen. Torsten Wulff ist Vater zweier heute erwachsener Kinder.
[/su_box][/su_animate][/su_column][/su_row]

Kosten:

110,- € pro Teilnehmer

Im Preis des Elternworkshop enthalten sind Kaffee/Tee zum Willkommen, reichhaltige Kaffee/Teepausen mit Früchten und Gebäck

Termin:

25.05.2018 (17-20 Uhr) – 26.05.2018 (10–18 Uhr)

Ort:

Meeet-West, Konstanzer Str. 15a, 10707 Berlin (Wilmersdorf)

Anmeldung & Kontakt:

www.elternschule-berlin.de

mail@elternschule-berlin.de

Telefon: +49 30 23 38 54 24

mobil: +49 170 30 80 738

[su_box title=”Elternschule Berlin” style=”noise” box_color=”#9c8f8f” title_color=”#ffffff” radius=”6″]

Karriereplanung

Wir in der ElternschuleBerlin verstehen uns nicht als Lehrer, vielmehr möchten wir Wegbegleiter und Krisenhelfer sein. Unser Angebot umfasst Beratung und Seminare/Elternworkshops für Mütter, Väter, Paare – über Erziehungsfragen hinaus.

Denn gute Eltern sind nicht nur “Erziehungskünstler”, sondern arrangieren andere wichtige Bereiche ihres Lebens erfolgreich um ihre Elternschaft herum. Berufliche Zufriedenheit, eine glückliche Beziehung mit dem Lebenspartner und bereichernde Freundschaften sind ebenso Voraussetzungen für die Kunst des Erziehens wie eine glückliche Hand im Umgang mit ihrem Kind selbst.

Mehr unter www.elternschule-berlin.de[/su_box]

 

Bildnachweis: Portraits Wulff/Wolf verwendet mit freundlicher Genehmigung der Vortragenden. Bilder der Collage: Public Domain (via Pixabay) und (c) Fotolia, Kind im Supermarkt: sawamurA Child pushes the Japanese Supermarket’s basket wagon, cropped, CC BY-SA 2.0

Details

25. May 2018

Start: :