Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Erfolgreich handeln in unüberschaubaren Situationen

Erfolgreich handeln in unüberschaubaren Situationen

Meeet-Mitte, Donnerstag, 15.02.2018, 18:00-21:00 Uhr:

 

Ein Schnupper-Workshop zur Verbesserung der Handlungs- und Entscheidungskompetenz

 

Motivation/Fragestellung

Kennen Sie das auch, dass auch bei bester Planung Ereignisse eintreten, die Sie nicht erwartet haben? Ob beruflich oder privat, plötzlich geht etwas schief, die erhofften Resultate kommen nicht und Sie und Ihr gegenüber sind entnervt.

 

 

 

Workshop-Inhalte

Im Schnupperworkshop lernen Sie einen Ansatz kennen, mittels dessen Sie auch in solchen Situationen handlungs- und entscheidungsfähig bleiben.
Aktives Mitmachen und Erfahrungen sammeln stehen dabei im Vordergrund unseres gemeinsames Tuns in den drei Stunden. Und wir geben Ihnen darüber hinaus ein einfaches und praxis-orientiertes Werkzeug mit, das Ihnen bei der Klärung von Erwartungen Ihrer Kollegen, Freunde, Familie … hilft.

 

 

Methodik

VeränderungIn unserem Workshop verbinden wir systemisch-orientierte Methoden mit Partnerübungen aus der Kampfkunst Taijiquan (Tui Shou =Schiebende Hände), die wir in diesem Kontext als „Führende Hände“ bezeichnen. Körperarbeit und Systemik basieren beide auf dem grundlegenden Prinzip der „inneren Stabilität“. Körperliches Begreifen und Körpergedächtnis sowie systemisches Denken und Erfahrungswissen werden verbunden. Dies fördert wichtige Kompetenzen für den Umgang mit Ungewissheit.

Im Ablauf des Workshops wechseln theoretische Kurzvorträge mit körperorientierten Übungen (inkl. Reflexion und Transfer auf Ihre persönlichen Fragen).

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten Anregungen, was Ihnen und Ihrem Team in Situationen jenseits der Planbarkeit hilft.
  • Sie sammeln persönliche Erfahrungen zu diesen Anregungen.
  • Sie erweitern Ihr Ressource-Spektrum in Richtung Ganzheitlichkeit.
  • Sie bekommen ein ganz praktisches Tool an die Hand, mittels dessen Sie die Erwartungen Ihrer Umwelt ganz einfach und spielerisch erfahren können.
  • Sie lernen einen ganzheitlichen Ansatz kennen, der Ihnen hilft, Situationen erfolgreich zu handhaben, die sie nicht vorhersehen konnten. http://sicher-durch-veraenderung.de/
  • … und last but not least: Sie werden sehen, dass solche Situationen keine Krise sondern eine Chance sind.

 

Ihre Workshopleiter

Matthias Winnig, M.A.

Nach medienwissenschaftlichen Lehraufträgen an der TU Berlin liegt Matthias Winnigs beruflicher Schwerpunkt heute auf Körperarbeit, insbesondere den chinesischen Bewegungs- und Kampfkünsten, denen er sich seit mehr als 25 Jahren intensiv widmet. Deren universelle Prinzipien sowie systemische Grundlagen wendet er in seiner Arbeit als Coach an. Als Lehrkraft für Taijiquan der World Chen Xiaowang Taijiquan Association Germany (WCTAG) bildet er sich regelmäßig in Taijiquan und in daoistischer Philosophie fort.

 

 

 

Astrid Kuhlmey

Nachdem Astrid Kuhlmey mehr als 30 Jahren im mittleren Management sowie im internationalen Projektmanagement der Pharma-Industrie tätig war, hat sie sich 2013 als Beraterin für Projekt- und Change-Management sowie als Coach und Mediatorin selbständig gemacht. Seit über zehn Jahren bildet sie sich in den Bereichen systemischer Beratung, Mediation und Projektmanagement sowie zu Themen der Zusammenarbeit und Organisation fort. Seit mehreren Jahren betreibt sie selbst aktiv Taijiquan.

Termin:

Donnerstag, 15.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort: 

Meeet-Mitte, Chausseestraße 86, 10115 Berlin

Investition: 

65 Euro (wird bei Buchung eines Workshops in 2018 angerechnet)

Verbindliche Anmeldung unter:

per Mail: kontakt@sicher-durch-veraenderung.de

oder telefonisch unter: 030-74 07 17 17

Weitere Informationen unter:

www.sicher-durch-veraenderung.de

https://t2informatik.de/blog/projektmanagement/planung-unter-vorbehalt/

 

 

 

Fotos: Titelbild/Banner: Public Domain via unsplash.com, Bilder „Buch“ und „Kugel“: Katerina Kalaceva, Berlin, Bild „Berührung“ und Portraits: Beate Wätzel, Potsdam