Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Wer wir sind

Meeet bietet inspirierende Räume für Besprechungen, Coaching oder Workshops und möchte insbesondere eine neue Form von Zusammenarbeit und Kooperation unter Trainern, Coaches, Beratern und allen anderen „Beziehungsarbeitern“ ermöglichen. Dafür haben wir im Sommer 2013 Meeet-West und in 2015 Meeet-Mitte in Berlin gestartet. Wir möchten besondere Orte schaffen, in denen Ressourcen gemeinsam und intelligent  genutzt, Netzwerke geknüpft, Besprechungsteilnehmer und Klienten zufriedengestellt werden – und gleichzeitig Spaß bei der Arbeit möglich wird.

Dafür haben wir mit viel Liebe nicht nur die Räume renoviert und ausgestattet, wir versuchen jeden Tag ein bisschen besser zu verstehen, was es für ein „glückliches“ Miteinander in diesen Räumen braucht.

 

Frank Spandl

Frank Spandl

Frank Spandl, der Gründer von Meeet war ursprünglich Architekt, Projektmanager, Marketingmensch und Internet-Unternehmer. Frank hat einige Zeit selbst auch in einem Co-Working-Haus (dem Betahaus Berlin) gearbeitet, als er mit einem kleinen Team eine Crowdinvestment Plattform für grüne Projekte gegründet hat. Die vielen tollen Erfahrungen mit Zusammenarbeitern, Kollaborateuren und Mit-Vernetzern dort haben ihn überzeugt: Das muss auch für andere Branchen jenseits der Internetwelt funktionieren. Im Gespräch mit Freunden und Bekannten, die im Beratungs- und Coachingumfeld arbeiten, ist dann die Idee entstanden, das Teilen von Ressourcen (also besonders Beratungsräumen) mit intelligenter internetgestützter Organisation und dem Co-Workingmodell zu verheiraten. Und voilá: Hier ist Meeet.

 

Stephanie Behrendt

Seit Mitte Februar 2017 unterstützt uns Stephanie Behrendt als Gastgeberin.

Nach zwei Jahren an Bord der AIDA wollte Stephanie einfach wieder festen Boden unter den Füßen gewinnen. Dazu gehört, dass sie sich wohlfühlt und einen Job hat, der ihr richtig Spaß macht.

Da kam Meeet genau richtig. Denn hier ist sie gerne Bestandteil des Teams, wo man sich ihrer Meinung nach einfach wohlfühlen muss. Das Gefühl des Willkommenseins, das bei Meeet den Gästen zuteil wird, habe sie bereits schon beim ersten Betreten des Hauses persönlich gefühlt und möchte es gern auch weitergeben.

Stephanie genießt den Abwechslungsreichtum bei Meeet, die vielen unterschiedlichen interessanten Menschen und dabei das ständige Wechseln zwischen Büro und Catering.

 

Stephan Schütt

Stephan Schütt

Stephan Schütt hat unser Team zunächst als studentischer Mitarbeiter unterstützt und ist jetzt Fulltime als Praktikant bei uns. Er ist Student des Veranstaltungsmanagements und auch daher eine wirkliche Bereicherung. Stephan kennt sich mit unserer Technik aus und hat insbesondere unsere Tontechnik bei Veranstaltungen perfekt im Griff. Darüber hinaus ist Stephan derjenige, der die ganzen Veranstaltungen in Facebook, Xing, den Veranstaltungskalendern und Internetportalen einstellt, so dass die tollen Events bei Meeet auch die nötige Aufmerksamkeit erhalten.

 

Anke Hansen von Meeet

Anke Hansen – Backoffice

Anke Hansen ist unsere gute Seele im Backoffice, die uns bei Vertragsmanagement, Abrechnungen und den vielen Dingen hilft, die im Hintergrund passieren müssen, damit Meeet für alle unsere Gäste reibungslos läuft. Seit Ende 2016 ist sie dabei und mal in Meeet West, in Meeet Mitte oder im Homeoffice dabei, aus den vielen Papieren und Informationen, die bei einer Veranstaltung in Meeet

 

Julia Schubert

Julia Schubert

Julia Schubert ist seit 2017 Gastgeberin bei Meeet und sowohl auf als auch hinter der Bühne aktiv, um unserem Angebot und der besonderen „Meeet-Atmosphäre“ Struktur und Zuverlässigkeit zu geben. Bevor Julia zu Meeet kam, hat sie unter anderem in einem spannenden Startup geholfen die Job-Suche „auf den Kopf zu stellen“.

Julia treffen Sie in Meeet-Mitte, Meeet West, häufig bei Wind und Wetter auf dem Rad und ganz oft am Telefon, wo Sie mit Ihnen komplexe Angebote für Ihren Workshop erstellt.

 

Federica Pasin

Federica Pasin

Die gebürtige Italienerin Federica Pasin gehört seit März 2018 zur Meeet-Familie. Nach neunzehn langen Jahren in ihrem Heimatland hat das Schicksal Federica nach Berlin gebracht, wo sie eine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement reibungslos und mit Erfolg abschließen konnte.

Sie interessiert sich sehr für Themen wie Naturheilkunde, Familienaufstellungen und hat eine besondere Leidenschaft für Sprachen. Wenn Sie sich auf Italienisch, Spanisch oder Englisch unterhalten möchten, können Sie sie gern ansprechen. Ein paar Wörter auf Russisch werden auch sicherlich verstanden werden. Das Interesse an Menschen und der Wunsch, mit Ihnen zu arbeiten, statt nur an einem Schreibtisch zu sitzen, hat sie zu Meeet geführt. Wenn Sie Fragen zu einer Rechnung oder auch zu buchhalterischen Themen haben, sind Sie bei ihr genau richtig, da Sie im Team eine wichtige Rolle im Buchungsmanagement übernehmen wird.

 

Anja de la Peña

Anja de la Peña

Nach mehreren Jahren Auslandsaufenthalt und spannenden Reisen sehnte sich Anja de la Peña wieder nach etwas mehr Routine, Community und ein wenig Wurzeln aufschlagen. Klar war für sie, es muss Berlin sein – die Stadt der Freiheit. Mit diesem Neuanfang traute sich Anja nochmal einen Karriereumschwung und hat im vergangenen Jahr eine Weiterbildung zur Psychosozialen Beraterin abgeschlossen. Damit ist Anja genau richtig bei Meeet und freut sich insbesondere darauf, Meeet’s Meeetglieder kennen zu lernen. Mit ihrem Interesse am inneren Wachstum des Menschen und ihrer bisherigen Erfahrung in der Eventbranche freut sich Anja darauf, gemeinsame Aktivitäten für die Meeet Community anzubieten. Wer Ideen und Wünsche hat, ist bei ihr an der richtigen Stelle.

 

 

Christopher Thinius

Christopher Thinius

Christopher Thinius ist Mitte April 2018 auf den Meeet-Zug aufgesprungen. Nach seinem Studium der Markt- und Kommunikationsforschung wählte er als Berufseinstieg die qualitative Marktforschung und das Projektmanagement im Berliner Agenturkontext. Die Aktentasche, beladen mit Tools und Kreativtechniken, wurde dann vorerst verstaut und gegen einen Reiserucksack und ein Ticket nach Kolumbien eingetauscht. Ein Freiwilligendienst in einer Tierklinik eines Zoos und das Leben in einer kolumbianischen Gastfamilie gaben neue Impulse. Es folgte ein verstärkter Fokus auf Nachhaltigkeit, Entschleunigung und Genuss. In einem Feinkostgeschäft mit integrierter Kochschule wurden des Abends kreative Wege zur Nahrungszubereitung erlernt und erprobt, tagsüber kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt in den Umlauf gebracht.
Neben kulinarische Akzenten beim Catering wird Christopher mit in das Orga-Team eingebunden und wird versuchen, die Onlinewerbetrommel für Meeet zu rühren. Insgeheim plant er außerdem schon eine Nachhaltigkeits-Taskforce.

 

Theresa Hannig

Theresa Hannig

Die Designstudentin Theresa Hannig (oder auch Thea genannt) unterstützt uns als Werkstudentin seit Mai 2018. Sie bringt dabei nicht nur ihre Design- und Grafikfähigkeiten ein (die wir allein schon sehr schätzen), sondern auch noch eine Menge Erfahrung bei der Gestaltung und Organisation von Veranstaltungen. Denn Thea hat immer wieder bei der Durchführung einer Partyreihe in Berlin und Umland mitgewirkt, so dass sie bei unseren „kleinen“ Veranstaltungen ganz entspannt bleiben kann.

Carola Hinz

Carola Hinz, die „Glücksbeauftragte“

Carola Hinz hat mit Frank Spandl gemeinsam viel Energie und Arbeit in das Entstehen von Meeet gesteckt. Denn auch Carola, die als Coach, Heilpraktikerin und Trainerin arbeitet, hatte diese Vision, dass man trotz Selbstständigkeit nicht vereinsamen muss. Und so ist Carola nun nicht nur Mitgründerin und Mitgestalterin von Meeet, sondern war als Coach auch eine der ersten Meeet-Benutzerinnen. Zwar ist Carola nicht immer in Meeet, doch manchmal bei unseren Veranstaltungen und als „Glücksbeauftragte“ Beraterin dafür, was unsere Meeetglieder, Kooperationspartner und Freunde glücklicher, produktiver und zufriedener macht.

 

Weiterhin sind seit Ende 2017 Jonas Vukic und Georg Buchheister dabei, über die ihr hier in Kürze mehr lesen könnt.

 

Weiterhin haben uns geholfen (oder helfen uns manchmal noch immer):

Tiffany Anderjaska war bei uns für ungefähr ein Jahr und hat uns als Amerikanerin mit philippinischen Wurzeln eine Menge Internationalität ins Team gebracht. Sie widmet sich jetzt volzeit ihren künstlerischen Ambitionen und einem herausfordernden Theaterprojekt, auf das wir uns alle schon freuen.

Sabrina Schlegel war nicht nur einmal bei uns im Team: Gleich mehrfach (seit 2016). Denn Sabrina hat der „Travelbug“ gebissen, so dass sie zwischen den Jobs bei Meeet mal in Neuseeland, Australien, Ibiza oder sonstwo auf der Welt lebt. Doch wenn sie mal wieder bei uns arbeitet, kümmert sie sich mit unglaublichem Schwung um Catering und alles, was das Leben bei Meeet schöner macht.

Steffi Weese war zwischen 2016 und 2018 für viele unserer Gäste die erste Ansprechpartnern von Meeet. Gleich, ob es um komplizierte Buchungen, um Werbung für Veranstaltungen oder akute Technik-Fragen bei einem Workshop ging: Steffi war immer präsent. Und auch um nur mal ein Schwätzchen zu halten, kamen viele Gäste immer gern mal zu Steffi Weese. Sie wohnt jetzt in Italien und wird bestimmt unsere erste Country-Managerin, wenn wir mal in Italien ein Haus eröffnen.

Annemarie Lahn war – ach was – bleibt immer eine der liebsten Meeet-Mitarbeiterinnen. Nach ihrem BWL-Bachelor Studium hatte sich Annemarie auf das Abenteuer „Master-Studium“ eingelassen und war in dieser Zeit fast zwei Jahre durchgängig bei Meeet. Sie war die treibende Kraft hinter unseren Listings in allen Booking-Plattformen und eine beliebte Gastgeberin in beiden Häusern.

Freddie Spells hat uns in den Jahren 2016 und 2017 als Gastgeber kräftig unterstützt. In dieser Zeit war er nicht nur in beiden Häusern kompetenter Ansprechpartner, sondern hat uns auch mit Auftritten des Tell&Play Improtheaters begeistert.

Emil Wölz hat eine ganze Weile als Werksstudent in der Zeit der Eröffnung von Meeet-Mitte mitgearbeitet und war uns (und vielen Kunden) immer eine echt wertvolle Unterstützung. Intern war er bei uns „McGuyver“, da Emil für alle technischen Probleme immer schnelle Lösungen findet. Aktuell reist Emil durch Australien, ist aber – sollte er jemals zurück kommen – immer gern gesehener Freund des Hauses.

Jenny Lieke hat uns als Gastgeberin und Qualitätsmanagerin unterstützt. Jenny hat darüber hinaus auch immer wieder unseren Fokus auf Nachhaltigkeit gelenkt und wichtige Impulse gegeben. Jennys Jobtitel war „Charlie’s Angel“

Eva Gennermann war unsere erste Mit-Gastgeberin und quasi die „Erste des Teams“. Lange hatten wir über Jobtitel gegrübelt und uns dann für „Bezaubernde Jeannie“ entschieden (was perfekt zu Eva passte!). Eva hat einen wichtigen Anteil am Entstehen von Meeet-Mitte und an vielen Stellen sieht man noch heute ihre Handschrift.

Mandy Rasch von Cucuza hat uns bei der Umsetzung dieser Website und der Buchungs-Maschine unterstützt. Wer eine professionelle WordPress Spezialistin sucht, sollte sich mal an Mandy wenden!

Philipp Kiekbusch von Die Hingucker hat uns mit Optimierung und Weiterentwicklung unserer Website geholfen.

Der fantastische Thorsten Moser aus der Republic of Creativity war mit wunderbarem Grafik-Design vom Logo bis zum Print-Design „Inspirator“ für unsere Gestaltung.

Tobias Wille hat fast alle unsere Bilder zu Meeet-West auf dieser Site geschossen, Tomek Kwiatosz zeichnet für die Bilder von Meeet-Mitte verantwortlich.

Johannes Sylvester Fluhr von IchFilmeSie, der nicht nur unsere Videos bei Meeet.tv filmt und schneidet, er hat darüber hinaus auch unsere Google Business View Panorama Aufnahmen der Meeet Innenräume gemacht

Arntz und Beckmann, ein auf Startups spezialisiertes Beratungsunternehmen beim Bau unserer Finanzierungsstruktur.

Matthias Sauer vom außerordentlich kompetenten GründerCenter der Berliner Volksbank.

und viele weitere Unterstützer, Interviewpartner und Freunde, die wir hier gar nicht alle aufzählen können.