Inspirierende Räume und Co-Working für Beratung, Coaching und Training in Berlin

Pimp your Keynote

Pimp your Keynote

Meeet-West, 4.6.2018, 18:30 – 21:30 Uhr:

 

Die GSA Regionalgruppe Berlin-Nordost lädt zum dritten von 4 Events im Jahr 2018 ein. Wir haben wieder ein tolles Programm mit zwei großartigen Referenten für unser Treffen – Wir freuen uns, wenn Sie/ihr mit dabei sind/seid:

„Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ und „Pimp your Keynote“

Ab 18:30 Uhr Netzwerken – um 19 Uhr Beginn

Die Referenten und ihre Vorträge:

19:00 Uhr:

Claudia Reuschenbach „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ 

Jeder, der schon einmal einen Vortrag gehalten hat, weiß: eine Rede oder Präsentation beginnt lange bevor das erste Wort gesprochen wird. Auf dem Weg zur Bühne erfasst jeder Zuschauer die äußere Erscheinung und die Körpersprache des Vortragenden. In diesen ersten Sekunden entscheidet sich, wie jeder Einzelne wahrgenommen wird.

 

Die Fragen des heutigen Abends lauten daher:

  • Wie nutzt du die ersten Sekunden für die visuelle Kommunikation mit deinem Publikum?
  • Welche Möglichkeiten hast du, dir selbst mit deiner optischen Erscheinung den roten Teppich auszurollen?
  • Womit unterstützt bereits dein Äußeres deine Inhalte und Ziele?
  • Frisur, Brille, Kleidung, Make-up – Wie unterstreichst du deine Botschaften?

Claudia ist Profi in Sachen „Styling“ und gibt dir viele hilfreiche Infos und leicht umsetzbare Tipps, wie du deinen nächsten Auftritt optisch authentisch vorbereiten kannst.

 

Claudia Reuschenbach ist ausgebildete Stilberaterin, Visagistin und Diplom-Kauffrau.Vor dem Schritt in die Selbstständigkeit hat sie 13 Jahre in den Investor-Relation-Abteilungen der größten DAX-Konzerne gearbeitet. Dort hat sie national und international erfahren: Für den Erfolg ist der erste Eindruck entscheidend. Claudia erarbeitet daher mit Frauen, Männern und Institutionen einen eigenen, unverkennbaren Stil. Claudia macht Menschen zur Marke. www.stilstrategie.de


19:45 Uhr:

Nicola Fritze: „Pimp your Keynote“

Karriere-Kick oder -Knick? Ungeschönte Wahrheiten über den Bühnen-Rausch und den Szene-Kater.

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit gibt es eine feine Schicht aus Wissen, das bei der Orientierung hilft: Ist die eigene Keynote wirklich ein hilfreiches Element Deiner beruflichen Laufbahn, oder kann eine Keynote sogar die Grundlage einer Karriere sein? Wann lohnt es sich, in die Entwicklung einer Keynote zu investieren? Welche Fallen säumen den Weg einer Speaker-Karriere und wofür braucht es wirklich Mut? Nicola Fritze spricht ganz offen über ihre Erfahrungen – auf und hinter der Bühne. Sie sondiert Chancen und Risiken und teilt „geheime Zutaten“ für eine perfekte Performance.

Nicola Fritze rockt seit 15 Jahren die Rednerbühnen. Die Pädagogin und Organisationspsychologin gilt als eine der auffälligsten Rednerinnen Deutschlands, mit einem unverwechselbar mitreißenden Stil. Die außergewöhnliche Nähe zum Publikum, die vielen inspirierenden Interaktionen und die hohe Dichte an transferierbaren Impulsen machen Ihre Keynotes zu erhebenden Erlebnissen. Grundlage dafür bilden einige Jahre intensive Bühnenerfahrungen mit Improvisations-Theater auf verschiedenen Berliner Bühnen. Als Speaker-Coach gibt Nicola Fritze ihre gesamte Erfahrung aus ihrer Bühnenarbeit in geballter Form an einzelne andere professionelle Speaker weiter. Weitere Infos: http://www.nicolafritze.de und http://pimp-your-keynote.de/

 

ABLAUF
Ab 18.30 Uhr ihr seid herzlich willkommen zum Netzwerken und Ankommen.
19.00 Uhr Beginn der Veranstaltung
19.00-19.45 Uhr: Claudia Reuschenbach
19.45-20.45 Uhr: Nicola Fritze
20.45-21.30 Uhr: Netzwerken, Buffett für Angemeldete und „Tipps to go“ für Speaker, Trainer & Coaches

WO?
In den Räumen von Meeet-West:
Meeet-West, Konstanzer Str. 15a, 10707 Berlin (Wilmersdorf)

WIE ANMELDEN? – NUR nach vorheriger Anmeldung über XING. Wer beim anschließenden, inzwischen legendären Netzwerkbuffet etwas essen möchte, bucht bitte zusätzlich das „Netzwerk-Buffet“.

WER SOLL IN ZUKUNFT DABEI SEIN?
Hast Du Lust, eine für die Zielgruppe wertvolle Präsentation zu geben?
Gibt es Speaker, die Du gern einmal bei der GSA Berlin erleben würdest? Dann schicke uns Name & Website und wir schauen, was sich machen lässt.
Schicke uns eine E-Mail an: info@ulrike-scheuerman.de

 

Bildnachweise: Titelbild / CC0, public domain Pixabay, Portraits verwendet mit freundlicher Genehmigung der Vortragenden.